+B

Nummern und Zahlen auf Englisch

Wieso sollte man die englischen Zahlen beherrschen?

  • Englisch ist die Sprache des Internets.
  • Das Englische zählt zu den meist gesprochenen Sprachen weltweit.
  • Die Zahlen gehören zu den Grundkenntnissen einer jeden Fremdsprache.
  • Das Beherrschen der englischen Zahlen erleichtert die Kommunikation im Alltag.
  • Zahlenkurs mit Babbel. Verfügbar für iOS und Android.

Warum die Zahlen in Englisch lernen?

Im Englischunterricht sind Zahlen eine der ersten Sachen, die wir lernen, da mit ihrer Hilfe viele Dinge beschrieben werden. Ob Uhrzeit, Preise, Maßeinheiten oder Telefonnummern - Zahlen gehören zu den Grundkenntnissen einer jeden Fremdsprache dazu. Um sich im Alltag ohne Probleme verständigen zu können, lohnt sich das Üben der englischen Zahlen. Zunächst müssen die Zahlen 1 bis 12 auswendig gelernt werden. Dies hilft einem später, größere Zahlen bilden zu können. Bei den Zahlen 13 bis 19 wird jeweils ein "-teen" hinzugefügt, und die Zahlen 20 bis 99 werden durch das Hinzufügen von "-ty" zur Ziffer gebildet. Im Gegensatz zum Deutschen stimmt die Reihenfolge des englischen Zahlwortes mit der geschriebenen Zahl überein. Das macht das Erlernen der englischen Zahlen besonders logisch und hilft auch Menschen mit einer sogenannten Rechenschwäche. Wer schon einige Zahlen beherrscht, hat auf Babbel die Möglichkeit, sie in verschiedenen Kontexten anzuwenden.

Zahlen auf Deutsch Ausgeschriebene Zahlen Zahlen auf Englisch
1 eins one
2 zwei two
3 drei three
4 vier four
5 fünf five
10 zehn ten
15 fünfzehn fifteen
50 fünfzig fifty
100 einhundert one hundred
1000 eintausend one thousand
1001 eintausendeins one thousand one

Ordnungszahlen auswendig lernen, Altersangaben wiederholen oder auf Englisch rechnen - all das ist mit Babbel auch von unterwegs aus möglich. Du benötigst eine kleine Auffrischungskur in den Grundkenntnissen der englischen Sprache? Die Gründe dafür sind besonders vielfältig. Vielleicht lernst du gerade für den Aufnahmetest an der Universität, bei dem auch Englischkenntnisse abgefragt werden. Oder du planst einen Work-and-Travel-Aufenthalt in Australien und möchtest dich ohne Probleme mit den Einheimischen verständigen können. Vielleicht möchtest du aber auch einfach die Lyrics deiner Lieblingsband aus Großbritannien besser verstehen.

Lerne spielerisch die englischen Zahlen

Innerhalb kurzer Zeit eroberte Babbel die absolute Spitze der Bildungs-Apps. Dank der benutzerfreundlichen Oberfläche und dem umfangreichen Wissen von mehr als 150 Sprachexperten zählt die App zu den führenden Sprachlernprogrammen weltweit. Dank abwechslungsreicher sowie alltagstauglicher Übungen und nützlicher Trainingsabläufe wird selbst das Erlernen von Zahlen zum reinen Vergnügen. Die Lernprogramme von Babbel bereiten dich optimal auf das echte Leben vor. Mit der Lern-App belegst du viele spannende Kurse wie zum Beispiel Grammatikkurse oder Schreibkurse.

Kurze Lektionen: Die kurzweiligen Übungen lassen sich hervorragend in den Alltag integrieren. Ob fünf, zehn oder 15 Minuten - du entscheidest wie viel Zeit du täglich für das Lernen deiner Wunschsprache aufbringen möchtest. Selbst wenn du nur wenige Minuten pro Tag übst: Entscheidend ist, dass du täglich trainierst. So wirst du schon bald sichtbare Fortschritte erzielen können.

Spezifisch auf dich zugeschnitten: Spanischsprachige Nutzende lernen anders Englisch als deutschsprachige. Die Unterschiede in der Muttersprache werden bei der Erstellung der Kursinhalte berücksichtigt.

Effektive Sprachlern-App: Bereits 15 Stunden lernen entsprechen einem Semester Sprachstudium an der Universität. Dies konnte eine Studie an der City University of New York und der University of South Carolina erfolgreich belegen.

Interaktive Multimedia-Lektionen: Hören, Lesen, Schreiben und Sprechen zählen zu den vier Bereichen des Spracherwerbs. Mit den interaktiven Multimedia-Lektionen von Babbel werden diese wichtigen Felder geschult. Mit der automatischen Spracherkennung kannst du deine Aussprache zum Beispiel gezielt verbessern.

Von Muttersprachlern konzipiert: Sprache ist lebendig, und genau das wird mit den Aufnahmen zahlreicher Muttersprachler erfolgreich vermittelt. Du wirst unterschiedliche Dialekte sowie alltagstaugliche Dialoge und Beispielsätze hören. So kannst du Gesprächen auch in der realen Welt rasch folgen und du gewöhnst dich gleich an die verschiedenen Aussprachevarianten des Englischen.

Viel gesprochene Sprachen effektiv studieren

Frische dein Wissen über Zahlen spielend leicht auf. Die gelernten Ziffern wendest du schließlich in verschiedenen Kontexten wie Rechnen, Alter, Temperaturen, Preise oder Lottogewinne an. Mit dem Lernprogramm wirst du schon nach kurzer Zeit in der Lage sein, Zahlen ohne Probleme und auf natürliche Weise bilden zu können.

Neben Zahlenkursen stehen dir viele weitere Kurse zur Verfügung, um dein Englisch aufzufrischen. Ob Grammatik, Aussprache oder Schreibkurs - mit der Sprachlern-App festigst du dein bereits bestehendes Wissen. In der großen Sprachfamilie findest du aber auch weitere Weltsprachen wie Spanisch, Französisch oder Russisch. Selbst exotische Sprachen wie Indonesisch lassen sich mit Babbel einfach erlernen.