+B

Lerne Indonesisch. Und setze deinen Akzent.

Lerne Bahasa Indonesia

Die Mehrheit der indonesischen Bevölkerung spricht Bahasa Indonesia. Damit zählt die Sprache zu den am häufigsten gesprochenen Sprachen weltweit. Die meisten Indonesier sprechen aber nicht nur ihre Landessprache, sondern zusätzlich ihre eigenen lokalen Sprachen, von denen es mehr als 700 gibt. Bali und die vielen weiteren Inseln Indonesiens sind ein attraktives Urlaubsziel für junge Reisende. Wer eine besonders intensive Reiseerfahrung mit nach Hause nehmen möchte und sich auch abseits der touristischen Regionen bewegen möchte, lernt am besten Indonesisch. So kannst du dich mit den Einheimischen unterhalten und du bekommst Einblicke in die Kultur, die dir sonst vielleicht verwehrt geblieben wären. Vielleicht möchtest du mit dieser exotischen Sprache aber auch in deinem Lebenslauf punkten? Mit Babbel lernst du Indonesisch in kurzen und abwechslungsreichen Lektionen.

Fakten über die indonesische Sprache

Wer an Indonesisch denkt, vermutet vielleicht eine exotische Sprache, die wenig mit europäischen Sprachen gemein hat. Doch wusstest du, dass Indonesisch das lateinische Alphabet verwendet? Damit unterscheidet sich Bahasa Indonesia von vielen anderen asiatischen Sprachen wie Japanisch oder Chinesisch und du wirst keine Probleme mit dem Lesen von Straßenschildern oder Speisekarten haben. Viele indonesische Wörter haben ihren Ursprung im Holländischen. Somit wird dir die Herleitung vieler Vokabeln leicht fallen. Auch der Satzbau und die Aussprache sind für deutsche Muttersprachler leicht nachzuvollziehen. Wie du siehst, hat Bahasia Indonesia mehr mit dem Deutschen gemein, als du vielleicht angenommen hast. Worauf wartest du also noch? Lerne Indonesisch mit Babbel! Mehr als 700 indigene Landessprachen werden in Indonesien gesprochen. Aufgrund dieses Umstands lernen viele Indonesier Bahasia Indonesia erst in der Schule. Die meisten Einheimischen sprechen Indonesisch daher auf einem relativ einfachen Niveau. So kannst du deinem indonesischen Gesprächspartner leichter folgen und verlierst schnell deine Sprachhemmung. Es spricht also vieles dafür, diese faszinierende Sprache zu lernen.

Indonesisch lernen – aber wie?

Dir stehen viele Möglichkeiten offen, die indonesische Sprache zu erlernen. Ein Kurs an der Volkshochschule bietet viele Vorteile wie das motivierende Lernen in Gruppen und direktes Feedback. Leider sind Indonesisch-Kurse an Volkshochschulen bis jetzt noch eine ziemliche Rarität. Ein längerer Auslandsaufenthalt in Indonesien ist ebenfalls hilfreich für das Erlernen der Sprache. Die Aneignung von Grundkenntnissen sind jedoch schon im Vorhinein empfehlenswert. Mit der Babbel Methode lernst du Indonesisch auf innovative Art und Weise. Du kannst direkt mit Muttersprachlern und Lehrenden kommunizieren und lernst so mit all deinen Sinnen.

Features der Babbel-App

  • Babbel ist ein Premium-Produkt ohne Werbung.

  • Die Lektionen sind alltagstauglich und dauern nur 15 Minuten.

  • Eine eingebaute Spracherkennung überprüft deine Aussprache.

  • 15 Stunden lernen mit Babbel entsprechen bereits einem Uni-Semester.

Profitiere von der Babbel-Methode

Die erste Lektion von Babbel ist gratis und ermöglicht dir ins Indonesische „hineinzuschnuppern". Wenn du dich für ein Abo bei Babbel entschieden hast, werden umfangreiche Kursinhalte für dich zum kleinen Preis erstellt – und das völlig werbefrei. Dabei berücksichtigt die App sowohl deine Lernsprache als auch deine Muttersprache. Deutschsprachige lernen anders Indonesisch als französische Muttersprachler. Dank zahlreicher Hör-, Schreib- und Sprechübungen werden Hörverstehen, Aussprache und Lesekompetenz gefördert. Die Lektionen von Babbel lassen sich wunderbar in den Alltag integrieren. Für das Lernen mit der App benötigst du bloß 15 Minuten Zeit pro Tag. Diese kurze Zeitspanne reicht bereits, um dir das Gelernte dauerhaft zu merken. Ob in der Mittagspause, vor dem Schlafen gehen oder auf Reisen – das Lernen ist überall möglich.

In der Welt der Sprachen zu Hause

Ob du dich mit den Einheimischen auf Bali unterhalten willst oder beim nächsten Bewerbungsgespräch punkten möchtest – es gibt viele gute Gründe, die indonesische Sprache zu erlernen. Das Angebot von Babbel ist breit gefächert. 14 Lernsprachen stehen zur Auswahl. Wie wäre es beispielsweise mit einem Kurs in Russisch? Die Weltsprache gewinnt zunehmend an Bedeutung und gehört zu den sechs Arbeitssprachen der Vereinten Nationen. Oder wie wäre es mit einer Auffrischung deiner Englischkenntnisse? Babbel überzeugt mit Auffrischer-Trainings und Fortgeschrittenen-Kursen in Englisch.

Los geht's

Was Lernende über Babbel sagen