+B

Lerne Polnisch. Und setze deine Akzent.

Warum lohnt es sich, Polnisch zu lernen?

  • Hochschulen und Forschungseinrichtungen starten Kooperationsprojekte.
  • Immer mehr Deutsche entdecken die attraktiven Urlaubsziele in Polen für sich.
  • Die Beherrschung des Polnischen als Zweitsprache ermöglicht es Studenten, Forschung auf globaler Ebene zu betreiben.
  • Eine wachsende Zahl deutscher Unternehmen kooperiert mit Firmen aus Polen und vertraut dabei auf Mitarbeiter, welche des Polnischen mächtig sind.
  • Beginne damit, Polnisch zu lernen

In die Welt der polnischen Sprache eintauchen

Ungefähr 50 Millionen Menschen weltweit sprechen Polnisch. Die Sprache gehört zur slawischen Sprachfamilie genau wie Russisch, Tschechisch oder Serbisch. Seit dem Jahr 2004 zählt Polnisch zu den 24 Amtssprachen der Europäischen Union. Während Weltsprachen wie Englisch und Spanisch oft gelernt werden, entscheiden sich weniger Menschen die polnische Sprache zu erlernen. Dabei lohnt sich das Lernen dieser faszinierenden Sprache. Polen ist für seine traumhaften Strände an der Ostsee, malerische Wälder, das imposante Tatra-Gebirge und sehenswerte Städte wie Krakau bekannt. Wie du siehst, bietet Polen alles was das Herz begehrt! Wer die polnische Sprache beherrscht, kann sich auf eine ganz andere Art und Weise mit den Einheimischen austauschen. Durch die Nähe zu Deutschland ist Polen außerdem ein wichtiger Handelspartner. Das Beherrschen dieser Sprache öffnet dir also auch Türen im Berufsleben. Babbel stellt dir eine praktische App zur Verfügung, mit der du die polnische Sprache im Handumdrehen lernst.

Faszinierende Fakten über die polnische Sprache

Grammatik, Aussprache und Vokabeln – das sind alles wichtige Aspekte einer Sprache. Damit du die Sprache aber nicht nur von ihrer theoretischen Seite aus betrachtest, haben wir einige spannende Fakten über Polnisch für dich zusammengestellt. Wusstest du beispielsweise, dass der erste polnische Satz aus dem 13. Jahrhundert stammt und so viel wie " “Erhol dich, mein Schatz, ich spüle heute das Geschirr” bedeutet? Oder dass neben Polnisch in Polen auch einige Minderheitensprachen existieren? In der Region Danzig und in Oppeln wird beispielsweise Deutsch gesprochen. An der Grenze zu Weißrussland natürlich auch Weißrussisch und an der Grenze zu Litauen Litauisch.

Sprachreisen oder Tandempartner? So lernst du die polnische Sprache am besten

Heutzutage gibt es viele Möglichkeiten, einer neuen Sprache mächtig zu werden. Hast du schon einmal von Treffen mit Tandempartnern gehört? Dabei triffst du dich zum Beispiel mit einem polnischen Muttersprachler und übst mit ihm das Sprechen auf Polnisch. Im Gegenzug sprichst du mit ihm auf Deutsch. So könnt ihr eure Sprachhemmungen abbauen und euch gegenseitig bei Schwierigkeiten helfen.

Natürlich kannst du auch einen Sprachkurs an der Volkshochschule belegen. Dort wird ein durchdachtes didaktisches Konzept geboten und das Lernen in der Gruppe motiviert zusätzlich. Oder du unternimmst eine Sprachreise nach Polen. Bei einer Sprachreise werden Reise und intensiver Sprachkurs miteinander kombiniert. Deine neu erworbenen Sprachkenntnisse können dann direkt vor Ort angewendet werden.

Das sind alles tolle Möglichkeiten, eine neue Sprache zu lernen. Kurse an einer herkömmlichen Sprachschule sind jedoch meist teuer und du bist wöchentlich an einen bestimmten Ort gebunden. Für Sprachreisen muss man besonders tief in die Tasche greifen. Das Lernen mit einem Tandempartner ist auf jeden Fall zu empfehlen – doch das lohnt sich auch erst, wenn man gewisse Basics der Sprache beherrscht. Ein Online-Studium ist oft die bessere Wahl was Flexibilität angeht. Wenn du dich zudem für eine kostenpflichtige App entscheidest, bekommst du ein durchdachtes Konzept zum günstigen Preis geboten.

Polnisch lernen mit der Babbel Methode

Du suchst nach einer Möglichkeit Polnisch zu lernen? Der Sprachlern-Markt hat sich in den letzten 10 Jahren rasant weiterentwickelt und ist gar nicht so einfach zu durchblicken. Doch wie kannst du dich in dem Dschungel aus Angeboten zurechtfinden? Für diesen Zweck haben unabhängige Forscher der City University of New York und der University of South Carolina eine Studie durchgeführt. Die Effektivität der Babbel Methode konnte bestätigt werden. Bereits 15 Stunden lernen mit der App entsprechen einem Semester Sprachstudium an einem US-College. Somit zählt das Produkt zu den effektivsten am Markt.

Deine Vorteile auf einen Blick:

  • Die Bildungs-App ist für iOS, Android und Web verfügbar.
  • Studierende können auf 14 verschiedene Lernsprachen zugreifen.
  • Polnisch-Kurse sind auf die Bedürfnisse deutscher Muttersprachler zugeschnitten.
  • Babbel schaltet keine Werbung, sondern bietet dir stattdessen ein transparentes Abo-Modell.
  • Die Sprachkurse bestehen aus abwechslungsreichen Lektionen, die du hervorragend in den Alltag integrieren kannst.