+B

Der perfekte Start für deinen Englischunterricht

Warum Englischunterricht mit Babbel buchen?


Der Trend des multimedialen Lernens

Mit schätzungsweise 1,75 Milliarden Sprechern gilt Englisch als eine der bedeutendsten Sprachen weltweit. Das Erlernen dieser Fremdsprache nimmt einen immer wichtigeren Stellenwert in unserer Gesellschaft ein. Im europäischen Sprachraum ist der Englischunterricht in den Schulen schon lange nicht mehr wegzudenken. Es gibt viele gute Gründe, neben dem konventionellen Unterricht auch die Vorteile einer gut konzipierten Sprachlern-App zu nutzen. An der Fontys Universität in den Niederlanden wird Babbel bereits erfolgreich im Unterricht angewendet. Cristina Pérez Muño lässt ihre Schüler mithilfe von Babbel eigenständig zu Hause lernen. So bleibt im Unterricht mehr Zeit für die wertvolle Praxis. Eine App stellt zudem eine abwechslungsreiche Option zu Lernblättern dar und darüber hinaus wird die eigene Digitalkompetenz gefördert.

Die Regeln des Present Progressive wiederholen, Vokabeln lernen oder die eigene Aussprache trainieren – mit Babbel ist das von zu Hause und von unterwegs aus möglich. Egal ob du nach einer sinnvollen Unterstützung zum herkömmlichen Unterricht suchst oder einfach deine Englischkenntnisse etwas auffrischen möchtest – die Beherrschung dieser Fremdsprache verschafft dir viele Vorteile. Bei deiner Auslandsreise in die USA, bei der Bewerbung im multinationalen Konzern, beim Scrollen durch den Instagram-Feed – Englisch ist allgegenwärtig.

5 Vorteile des Unterrichts mit Babbel

Führende Sprachlern-App Die Bildungs-App Babbel gehört inzwischen zu den führenden Sprachlernexperten der Welt. Als Ergänzung zum konventionellen Englischkurs bietet die App zahlreiche Vorteile. Die abwechslungsreichen und kurzen Lektionen von Babbel machen das Sprachen lernen zum wahren Vergnügen. Die Lernprogramme stellen zudem eine abwechslungsreiche Alternative zu Lernblättern dar. Die erledigten Übungen werden über alle Geräte hinweg synchronisiert und sind so schwer zu verlegen oder zu vergessen. Zudem werden die Inhalte der Lernprogramme ständig verbessert.

Von Muttersprachlern entwickelt Sprache ist etwas Lebendiges. Daher legt Babbel Wert darauf, dass die Kurse von Muttersprachlern mit verschiedenen Dialekten vertont werden. Dank der integrierten Spracherkennung kannst du dein Hörverstehen und deine Aussprache so trainieren, dass du deine Englischkenntnisse schon bald selbstbewusst im echten Leben anwenden kannst.

Geringer Zeitaufwand Gerade einmal 15 Minuten Training pro Tag reichen aus, um das Gelernte dauerhaft im Langzeitgedächtnis abzuspeichern. Ob auf dem Weg in die Arbeit, vor dem Schlafen gehen oder auf Reisen – freu dich auf kurze und abwechslungsreiche Lektionen, die sich hervorragend in den Alltag integrieren lassen.

Interaktive Multimedia-Lektionen Bei manchen Lernmethoden wird vor allem das Sprachverständnis geschult, bei manchen eher die Aussprache. Babbel bietet einen vielfältigen Methoden-Mix, bei dem Hören, Lesen, Schreiben und Sprechen gleichermaßen gefördert werden.

Spezifisch auf den Nutzer zugeschnitten Bei der Erstellung der Lerninhalte wird natürlich Rücksicht auf deine Muttersprache genommen. Jemand der Französisch als Ausgangssprache hat, lernt natürlich anders, als jemand der Deutsch als Muttersprache hat.

Individueller Wortschatz-Trainer Jene Lernmaterialien, die du bereits bearbeitet hast, werden in deinem personalisierten Wortschatz-Trainer abgespeichert. Selbst nach Ende des Abos hast du Zugriff darauf und kannst deine Vokabeln wiederholen und festigen.

Tausche dich mit Menschen aus der ganzen Welt aus

Englisch ist die Sprache des Internets und der Völkerverständigung. Beim Chatten mit der Bekanntschaft aus Australien, im Urlaub oder bei der internationalen Telefonkonferenz – Englisch ist sowohl im Alltag als auch in der Berufswelt nicht mehr wegzudenken. Damit du den Anschluss an diese Entwicklung nicht versäumst, bietet dir Babbel den idealen Englischunterricht online, um effektiv und schnell zu lernen. Egal ob du eine Ergänzung zum klassischen Englischkurs suchst oder deine Englischkenntnisse aus der Schule auffrischen willst – mit Babbel wirst du schnell sichtbare Fortschritte erzielen. Vielleicht möchtest du dir anschließend sogar noch eine weitere Fremdsprache aneignen? Wie wäre es beispielsweise mit Indonesisch? Zwar wird diese Sprache im europäischen Sprachraum relativ selten gesprochen, allerdings punktest du mit exotischen Sprachen auch in deinem Lebenslauf. Oder wie wäre es mit einem Spanischkurs? Sie ist nach Chinesisch die am zweitweitesten verbreitete Muttersprache der Welt.