+B

Englisch Grammatik

Englische Grammatik bei Babbel.

Willkommen beim Englischkurs von Babbel! Hier findest du alles, was du brauchst, um richtig gut Englisch zu lernen. Die wichtigsten Wörter und Sätze, englische Grammatik, Slang und vieles mehr, verpackt in abwechslungsreichen, interaktiven Übungen, die so viel Spaß machen, dass du gar nicht merkst, dass du lernst! 20 Millionen Nutzer lernen schon eine Sprache mit Babbel.com - lass auch du dich überzeugen von der innovativen Babbel-Methode, die Nutzer und Presse in aller Welt gleichermaßen begeistert! Babbel das ist Online-Sprachenlernen auf eine ganz neue Art und Weise. Anstatt Vokabeln zu pauken, die du sowieso nie brauchst, lernst du bei uns genau den Wortschatz, den du im Alltag verwendest, so dass du dich schon schnell verständigen kannst. Natürlich kommt auch die englische Grammatik nicht zu kurz, statt langweiligem Verben konjugieren, lernst du bei uns die Feinheiten der Sprache jedoch auf unterhaltsamer Art und Weise und bestimmst dein Lerntempo und wie viel du lernst einfach selbst - wetten, dass du mit uns öfter übst, als du dir vorher vorstellen kannst? Zum einen, weil es richtig viel Spaß macht und zum anderen, weil du wirklich von überall aus lernen kannst: zu Hause am PC oder an der Bushaltestelle mit dem Smartphone oder Tablet.

einfache und präzise Grammatik Erklärungen

Beim Englischlernen ist meist die englische Grammatik der schwierigste Teil. Zum Beispiel gibt es in der Englisch Grammatik viel mehr Zeiten als im Deutschen, denke nur mal an das Present Progressive oder das Past Perfect Simple. Wie du diese Zeitformen bildest und wann du welche verwendest, das lernst du in unserem Sprachkurs in vielen interaktiven Übungen. Natürlich gehören auch der Satzbau, die Pronomen, Adjektive, Präpositionen, If-Sätze und vieles mehr zur englischen Grammatik, die du in unseren Kursen lernst. Babbel bietet dir jedoch noch viel mehr als verständlich erklärte Englisch Grammatik und einen alltagstauglichen Wortschatz. Bei uns gibt es zudem viele tolle Tools, die das Lernen noch einfacher und effektiver machen, zum Beispiel das Aussprachtraining mit integrierter Spracherkennung, den innovativen Wiederhol-Manager für Vokabeln, die du dir einfach nicht merken kannst und ein eigenes soziales Netzwerk, in dem du deine neuen Sprachkenntnisse mit Leuten aus der ganze Welt teilen kannst - und das alles gibt’s bei uns für schon 9,95€ im Monat!

Die besten Methode

Das Babbel die besten Methode ist, um Englisch zu lernen, finden auch Elke (49) und Sabrina (23). “Ich habe in der Schule Englisch gelernt”, sagt Sabrina. “Schon damals fiel mir die Englisch Grammatik mit ihren vielen Vergangenheitsformen schwer. Nach dem Abi habe ich dann erstmal ein paar Jahre kein Englisch mehr gebraucht, bis zu meinem ersten festen Job, da waren auf einmal Englischkenntnisse gefragt. Zum Glück wurden diese nicht im Bewerbungsgespräch abgefragt, aber nachdem ich die Zusage in der Tasche hatte, habe ich mich sofort für einen Online-Englischkurs bei Babbel.com registriert und bin noch immer ganz begeistert. Nicht nur kann ich lernen, wann und wo ich will, endlich verstehe ich auch die englische Grammatik. Jetzt, nur ein halbes Jahr später, fühle ich mich sicher auf Englisch.” Und auch Elke ist begeistert: “Ich hatte zunächst meine Zweifel, ob Englisch online lernen das Richtige für mich ist. Schließlich ist es doch viel einfacher bei einem richtigen Lehrer nachzufragen, wenn ich etwas nicht verstanden habe - dachte ich, aber genau das Gegenteil ist der Fall, mit dem Englischkurs von Babbel.com kommen erst gar keine Fragen auf und dazu macht das Lernen richtig Spaß. Sogar die englische Grammatik, vor der ich viel Angst hatte, ist auf einmal ganz einfach. Jetzt ein paar Monate später kann ich mich schon richtig gut mit meiner Brieffreundin aus der Babbel-Community verständigen.”

Englisch Grammatik

Englisch Grammatik lernen mit Babbel

Aber was ist eigentlich das Besondere an der Art und Weise, wie du bei Babbel englische Grammatik lernst? Nun, zunächst einmal lernst du Schritt für Schritt und bist nie überfordert, weil die Babbel-Englischkurse jedes Grammatikthema verständlich und übersichtlich einführen. Das ist bei anderen Sprachlern-Apps oftmals nicht der Fall, da hier das meiste nicht erklärt wird und die Lernenden sich selbst im Grammatikdschungel zurechtfinden müssen. Bei Babbel wird dir neue Grammatik zunächst anhand von Beispielen erklärt. Die Erklärungen sind dabei speziell an die Bedürfnisse deutscher Muttersprachler angepasst. So musst du dich mit Grammatik, die im Englischen dem Deutschen ähnlich ist, nicht lange beschäftigen, wohingegen Themen, die für deutschsprachige Englischlernende komplizierter sind, eingehender behandelt werden.

Nach Einführung der neuen Grammatik wird diese in verschiedenen Übungen trainiert. Hört sich anstrengend und trocken an? Ist es aber nicht. Denn unsere vielfältigen Übungstypen sind so konzipiert, dass Inhalte nicht nur hängenbleiben, sondern dass Lernen auch Spaß macht. Auf diese Weise ist sogar Englisch Grammatik lernen motivierend. Am Ende einer Lektion wiederholst du dann das Gelernte nochmals. Damit vertiefst du deine Grammatikkenntnisse und kannst dich selbst testen, wie viel du von dem in der Lektion gelernten Stoff noch weißt. Wenn du dir ganz gezielt einzelne Grammatikthemen anschauen willst, dann musst du übrigens nicht alle Lektionen des Babbel-Englischkurses durchforsten, sondern kannst dir einfach im Grammatikkurs das passende Thema aussuchen und bearbeiten.

Am besten verinnerlichst du die englische Grammatik natürlich, indem du nicht bei der Theorie bleibst, sondern sie so schnell wie möglich in die Praxis umsetzt, sprich: Versuche, das Gelernte von Anfang an im Gespräch anzuwenden. Der große Vorteil an der Lernsprache Englisch ist, dass es in den meisten Fällen leicht ist, einen Gesprächspartner zu finden. Denn du kannst Englisch nicht nur im Gespräch mit Englisch-Muttersprachlern anwenden, sondern auch als Lingua franca mit Sprechenden anderer Sprachen.