+B

Dolce Vita erleben mit den Italienischkursen von Babbel

Der perfekte Einstieg mit dem Italienischkurs von Babbel

 Italienischkurs

Falls du schon immer ein großer Fan der Filme von Federico Fellini warst, es für dich kein besseres Fortbewegungsmittel als eine Vespa gibt und du für eine echte neapolitanische Pizza töten würdest, ist ein Italienischkurs von Babbel genau die richtige Wahl für dich. In dem innovativen Lernprogramm tauchst du auf eine neue Art und Weise in die spannende Welt der Sprache ein: Interaktive Übungen, realitätsnahe Themen und viel Abwechslung sorgen dafür, dass deine Motivation, eine neue Sprache zu lernen, garantiert noch lange erhalten bleibt. Der Babbel-Italienischkurs wurde von Sprachwissenschaftlern konzipiert, von Muttersprachlern vertont, und von Programmierern auf die Anforderungen einer effektiven didaktischen Methode zugeschnitten entwickelt, um dir ein ganz besonderes Lernerlebnis bieten zu können. Versuche dich an einem Italienischkurs bei Babbel und tauche in das Dolce Vita des geschichtsträchtigen Landes ein.

Die große Auswahl an Italienischkursen bei Babbel

Unter den zahlreichen Italienischkursen, die unsere Didaktikexperten für dich erstellt haben, findest du sicher einen Kurs, der deinen Anforderungen, Interessen und deinem jetzigen Sprachniveau entspricht. Nach einem kleinen Test zur Einstufung deiner Sprachkenntnisse kannst du je nach deinen Italienischkenntnissen zunächst aus folgenden Kursen auswählen:

Neben diesen Grundlagenkursen kannst du dich bei der Auswahl des passenden Italienischkurses auf Babbel auch auf einen bestimmten Bereich konzentrieren. So ermöglicht dir der Kurs „Schreiben“ eine intensive Auseinandersetzung mit der geschriebenen Sprache und trainiert dir die notwendigen Fertigkeiten an, um Essays, Artikel oder Briefe in einem gehobenen Italienisch zu verfassen. Der Kurs „Hören und Sprechen“ setzt seinen Fokus hingegen auf das gesprochene Italienisch. Die Aufnahmen stammen allesamt von Muttersprachlern, sodass du den Tonfall, die lokale Färbung und die Dialekte von Anfang an kennenlernst. Das selbstständige Sprechen und die korrekte Aussprache werden durch das integrierte Spracherkennungssystem unterstützt, das dich auf etwaige Fehler aufmerksam macht, damit du dir keine falsche Aussprache angewöhnst. Im Kurs „Land und Leute“ gehst du auf eine spannende Entdeckungsreise durch die italienische Kultur und die regionalen Traditionen. Ganz nebenbei lernst du neue Vokabeln und Redewendungen wie etwa Glückwünsche und weitere Floskeln kennen. Auch der Kurs „Wörter und Sätze“ zielt auf die Erweiterung deines Wortschatzes ab. Hier trainierst du über 3.000 neue Vokabeln und rund 1.000 alltägliche Sätze besonders intensiv. Der Kurs „Extras“ behandelt spezielle Bereiche der italienischen Sprache, wie etwa die Zahlen, Sprichwörter sowie Übungen zum Auffrischen der bereits erworbenen Kenntnisse. Das Praktische an Babbel: Mit der Babbel-App hast du immer deinen persönlichen Vokabeltrainer dabei und kannst dein Italienisch auch dann trainieren, wenn du gerade unterwegs bist oder sich zwischendurch eine Wartezeit ergibt. Ganz schön effizient, oder?

Italienisch lernen: Viele gute Gründe für deinen Italienischkurs

Dolce vita, dolce far niente, pizza, pasta, gelato – all diese Worte zergehen dir bereits beim ersten Aussprechen direkt auf der Zunge? Dann ist Italienisch die perfekte Sprache für dich. Die romanische Sprache bildete sich aus dem Lateinischen heraus und hat damit ihre historische Wurzeln direkt in der Wiege der modernen westlichen Zivilisation. Musikliebhaber freuen sich über die Gelegenheit, endlich ihre Lieblingsserien aus den Werken Mozarts oder Puccinis verstehen zu können, während Filmfans es kaum erwarten können, die Werke von Visconti, Benini und Sorrentino im Original zu sehen. Natürlich solltest du beim Italienisch lernen auch dein Stammlokal nicht vergessen, denn hier kannst du schon nach wenigen Wochen des online Lernens mit Babbel deine Lasagne al forno ohne einen Hauch von einem Akzent bestellen (naja, sagen wir mal fast). Menschen, die in der Modeindustrie tätig sind, fühlen sich dank des Kurses auf der Fashion Week in Mailand nicht mehr verloren und können mit den Größen des Business’ ungezwungen Small Talk führen – wenn diese Größen sich dazu herablassen, versteht sich.