+B

Überprüfe deinen Lernfortschritt: Der Italienisch Test

Der Italienisch Test als Einstieg zu Babbel

Italienisch Test

Der Sprachlernexperte Babbel bietet mit seinen renommierten Kursen eine einfache und vor allem effiziente Methode, eine Fremdsprache zu erlernen. Die abwechslungsreichen Lernprogramme erlauben es dir, die Sprache mit Hilfe von realitätsnahen Übungen zu erlernen und damit schnell sichtbare Resultate zu erzielen. Die einzelnen Kurse wurden von Sprachexperten und Muttersprachlern entwickelt, um ein optimales Ergebnis zu erzielen und es dir zu ermöglichen, mit nur 15 Minuten Zeitaufwand pro Tag schon binnen kürzester Zeit richtige Unterhaltungen auf Italienisch zu führen. Die ständigen Wiederholungen und die Herstellung von neuen Verknüpfungen durch einen unterschiedlichen Kontext, in dem die bereits bekannten Lerninhalte dargebracht werden, zeigen schnelle Resultate und verankern sich im Langzeitgedächtnis. Die einzelnen Übungseinheiten sind kurzweilig, interessant und machen viel Spaß. Dieser neue Zugang, der nichts mehr mit dem langen Wälzen von Grammatikbüchern und dem langweiligen Pauken von Vokabeln zu tun hat, sorgt dafür, dass die Motivation des Erlernens einer neuen Fremdsprache lange aufrecht erhalten wird. Der Einstiegstest zeigt dir deutlich auf, wie weit du in der italienischen Sprache fortgeschritten bist und welcher der Babbel-Kurse der richtige für dich ist.

Italienisch lernen mit Babbel

Sobald du den Italienisch Test absolviert hast, weißt du, ob ein

das Richtige für dich ist. In diesen erlangst du die Grundlagen der italienischen Sprache, so dass du dich bis zum Niveau B1 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen hinaufarbeiten kannst. Daneben stellt dir Babbel viele andere Kurse zur Verfügung, in denen der Fokus auf bestimmte Kenntnisse und Fertigkeiten gelegt wird. So bieten sich die Kurse aus dem Bereich „Hören und Sprechen“ insbesondere für jene an, die gern ihre Aussprache verbessern wollen oder der gesprochenen Sprache kompetenter folgen möchten. Im Kurs „Schreiben“ konzentrierst du dich in abwechslungsreichen Übungen auf Briefe, Essays und Geschichten und deren formalen Aufbau. Mehr über „Land und Leute“ erfährst du im gleichnamigen Babbel-Kurs, der dich auf eine aufregende Reise durch Ligurien, die Toskana und Neapel entführt und dir die Lebensart der Dolce Vita näher vorstellt. Vielleicht sollte dein Fokus auf der Erweiterung deines Wortschatzes liegen? Dann ist der Kurs „Wörter und Sätze“ die richtige Wahl, denn hier lernst du spielerisch über 3000 neue Vokabeln und rund 1000 neue Sätze, die du gleich im Alltag verwenden kannst. Noch intensiver ins Detail gehen die „Extras“ – Redewendungen, Zahlen und sogenannte „falsche Freunde“ werden hier ausführlich behandelt.

Amore mio – Italienisch lernen leicht gemacht

Wenn du Italienisch lernen möchtest, ist ein Babbel Kurs die optimale Wahl, um die Sprache von Fellini, Ramazotti und Co. spielerisch zu erlernen. Die italienische Sprache basiert auf dem Latein, das du vielleicht schon aus der Schule oder von der Uni kennst, und dadurch mit den grundlegenden grammatikalischen Regeln und vielen Wortstämmen vertraut bist. Auch all jene, die Französisch oder Spanisch sprechen, tun sich mit dem Italienischstudium sehr viel leichter, da all diese Sprachen der romanischen Sprachfamilie angehören. Mit einem Italienischkurs hast du schon bald die Möglichkeit, Filme und Bücher in der melodischen Sprache im Original kennenzulernen oder in der Pizzeria um die Ecke deine Bestellung in der schönsten Sprache der Welt aufzugeben. Auf Reisen durch die Toskana oder bei der Entdeckung der engen Gassen von Neapel nutzt du die einzigartige Chance, selbstständig in die authentische Kultur einzutauchen und durch deine neu gewonnenen Sprachkenntnisse auch mit den Einheimischen in direkten Kontakt zu treten. Neue Freunde, spannende Erfahrungen und unvergessliche Erlebnisse sind nur einige der angenehmen „Nebenwirkungen“ deines Italienischkurses von Babbel.