Italienisch Grammatik

Italienisch Grammatik

Du möchtest Italienisch lernen oder deine italienische Grammatik auffrischen? Dann ist der Italienischkurs bei Babbel genau das richtige für dich! Ob du nun Anfänger bist oder die Grundlagen schon kennst, bei uns findest du genau die richtigen Übungen für dein Level und die machen so viel Spaß, dass du im Handumdrehen die ersten Lernerfolge verbuchen kannst! Schon 20 Millionen Nutzer lernen mit uns eine Sprache und dass die Babbel-Methode funktioniert beweisen auch die vielen Auszeichnungen, die Babbel immer wieder gewinnt. Mit der perfekten Kombination aus Hören, Schreiben, Lesen und Sprechen, verpackt in viele abwechslungsreiche Übungen, haben wir das Online-Sprachenlernen auf ein ganz neues Niveau gebracht! Und dass das so bleibt, daran arbeitet tagtäglich unser großes und internationales Team aus Sprachexperten, Muttersprachlern, Entwicklern und vielen mehr. Online deine Aussprache trainieren? Mit der einzigartigen Spracherkennung von Babbel geht das! Sprich einfach die Wörter und Sätze nach und schon siehst du, ob ein Muttersprachler dich verstehen könnte. Vokabeln, die du dir nicht merken kannst, gehören mit uns und unserem innovativen Wiederhol-Manager der Vergangenheit an. Dabei genießt du bei einem Italienischkurs vollkommene Freiheit: Lerne in deinem eigenen Tempo, wann du willst, wo du willst (zu Hause am PC oder unterwegs mit Tablet und Smartphone) und was du willst (Wortschatz, Italienisch Grammatik, Redewendungen und vieles mehr) – und das alles für nur 9,95 € im Monat!

Wir stellen die Grammatik einfach vor!

Wir sind uns sogar so sicher, dass dir unser Italienischkurs gefallen wird, dass du die erste Lektion bei uns kostenlos ausprobieren kannst. Was unseren Sprachkurs so beliebt macht, ist, dass du bei uns wirklich den Wortschatz lernst, den du im Alltag brauchst, ob du nun Italienisch im Job brauchst, eine Pizza auf Italienisch bestellen willst oder in den Urlaub fährst. Dir macht die italienische Grammatik Sorgen? Das geht vielen, die Italienisch lernen so, schließlich gibt es viele Unterschiede zwischen Deutsch und Italienisch. Relativ einfach ist noch, dass es im Italienischen nur zwei Artikel gibt (la, il), mit ein paar einfachen Tricks kannst du in den meisten Fällen ableiten welches Wort welchen Artikel trägt. Schwieriger wird es dann schon bei den Zeitformen. Wie im Deutschen wird jedes Verb in jeder Zeitform anders konjugiert, nur im Italienischen gibt es viel mehr Zeiten. Wann du welche anwendest und wie sie geformt wird, das hast du mit unseren verständlichen Erklärungen und vielen Übungen schnell raus. Und ob du es glaubst oder nicht, selbst die italienische Grammatik macht mit Babbel.com auf einmal Spaß!

Probiere sofort deine neuen Sprachkenntnisse aus

In der großen Babbel-Community kannst du deine neuen Italienischkenntnisse dann direkt ausprobieren. Hier haben sich auch Maria (25) und Elena (28) kennengelernt. „Wir haben so eine Art Online-Tandem“, erklärt Maria. „Beide lernen wir schon seit einigen Monaten Italienisch, bzw. Deutsch bei Babbel.com und irgendwann haben wir uns dann in der Community kennengelernt. Jetzt skypen wir einmal die Woche, immer abwechselnd auf Deutsch und auf Italienisch. Es ist toll zu sehen, wie schnell wir von Woche zu Woche Neues lernen.“ Elena: „Ich konnte schon ein paar italienische Worte bevor ich mit Babbel angefangen habe, aber die Italienisch Grammatik war mir wirklich ein Buch mit sieben Siegeln. Mit Babbel habe ich endlich verstanden, wann ich welche Zeitform einsetze und ich mache kaum noch Fehler.“

Italienisch Grammatik