Welche Sprache möchtest du lernen?Right Arrow
Lerne eine neue Sprache – jederzeit und überall

Italienische Karnevalsmasken und ihre Geschichte

Wusstest du, dass italienische Karnevalsmasken nicht nur schön aussehen, sondern auch einen Namen und eine Bedeutung haben?
Italienische Karnevalsmasken und ihre Geschichte

Im Februar jeden Jahres werden italienische Städte von einer ganz besonderen Atmosphäre umgeben: Konfetti, Lichter, Prunk und Eleganz stehen auf dem Plan – es ist Karneval. Nicht zu vergessen: italienische Karnevalsmasken.

Denn dir Protagonisten der Feierlichkeiten sind die farbenfrohen Verkleidungen und ikonischen Masken, die auf der ganzen Welt verkauft und kopiert werden.

Wusstest du, dass italienische Karnevalsmasken nicht nur schön aussehen, sondern auch einen Namen und eine Bedeutung haben? Hinter ihnen stecken Figuren, die ihre eigenen Geschichten und versteckten Bedeutungen mit sich bringen.

Hier wirst du zum/zur Karnevalsexpert:in, damit du weißt, was es mit Pulcinella, Colombina, Arlecchino, Pantalone, Dottor Balanzone und Brighella auf sich hat.

Italienische Karnevalsmasken und ihre Geschichten illustriert
Illustriert von Elena Lombardi

Italienische Karnevalsmasken und ihre Geschichte

Pulcinella

Herkunft: Neapel

Pulcinella steht für Ironie und Frechheit. Er ist einfallsreich und findet immer einen Weg, die Machthaber zu überlisten.

Arlecchino

Herkunft: Bergamo

Diese schlaue und schelmische Figur wurde ursprünglich mit Dämonen in Verbindung gebracht. Sein Name leitet sich vom deutschen Höllenkönig ab, der sich zunächst in Helleking und schließlich in Harlekin verwandelte. Sein Kostüm besteht aus verschiedenfarbigen Flicken und Lumpen.

Kolumbina

Herkunft: Venedig

Colombina („Täubchen” auf Italienisch) ist Arlecchinos Freundin und der Archetyp der klugen, frechen Dienerin. Sie ist ihrer Herrin Rosaura sehr zugetan und hilft ihr oft bei ihren Liebesintrigen.

Pantalone

Herkunft: Venedig

Pantalone ist ein reicher und gieriger Kaufmann. Er trägt rote Strumpfhosen (calzamaglia auf Italienisch), einen schwarzen Umhang und einen Geldbeutel voller Goldmünzen. Enge Hosen, nach dieser Figur Pantaloni genannt, waren im 16. Jahrhundert in der venezianischen Arbeiterklasse sehr beliebt und sind der Ursprung des englischen Wortes pants.

Dottor Balanzone

Herkunft: Bologna

Der Doktor ist ein typischer azzeccagarbugli („skrupelloser Anwalt”), der eine raffinierte Sprache voller lateinischer Wörter spricht. Balanzone kommt von dem Wort balanza (auf Italienisch bilancia und auf Deutsch „Waage”), einem Symbol für Gerechtigkeit.

Brighella

Herkunft: Bergamo

Brighella ist ein gewitzter und gerissener Charakter und der beste Freund von Arlecchino. Er ist ein geschickter Lügner, was sich in seinem Namen widerspiegelt, der sich von briga ableitet (was so viel wie „Ärger” oder „Streit” bedeutet).

➡️ Du bist ein richtiger Narr und liebst Karneval? Entdecke wie andere Länder feiern!

Sprich Italienisch, wie du es schon immer wolltest
Author Headshot
Giulia Depentor
Giulia ist eine Schriftstellerin mit einer Leidenschaft für Roman noir, Familienstammbäume und Epochen, in denen sie nicht gelebt hat. In ihrer Freizeit spielt sie Ukulele und sammelt verblasste Fotos von Menschen, die sie nicht kennt.
Giulia ist eine Schriftstellerin mit einer Leidenschaft für Roman noir, Familienstammbäume und Epochen, in denen sie nicht gelebt hat. In ihrer Freizeit spielt sie Ukulele und sammelt verblasste Fotos von Menschen, die sie nicht kennt.

Das könnte dich auch interessieren

Diese 3 Paare verstehen Italienisch – ohne es gelernt zu haben

Diese 3 Paare verstehen Italienisch – ohne es gelernt zu haben

Mit diesen 4 Tipps verstehen 3 Paare Italienisch, ohne die Sprache zuvor gelernt zu haben. Der Vorteil davon ist köstlich: Diese 3 italienischen Originalrezepte haben unsere Hobbyköche ausprobiert.
Artikel Von Thea Bohn
So feiert man Karneval rund um die Welt: eine Reise durch 6 Länder

So feiert man Karneval rund um die Welt: eine Reise durch 6 Länder

Wie wird in Brasilien, Spanien und Frankreich Karneval gefeiert und wann fängt die Faschingszeit in Deutschland noch mal genau an? Erfahre es in unserem Artikel.
Artikel Von Breno Pessoa
6 gute Gründe dafür, Italienisch zu lernen

6 gute Gründe dafür, Italienisch zu lernen

Italienisch wird an deutschen Schulen kaum angeboten – schade, denn Gründe dafür, Italienisch zu lernen, gibt es viele!
Artikel Von Katrin Sperling