Englisch lernen online

Englisch lernen online

Du möchtest Englisch lernen? Das ist eine gute Entscheidung, die vielleicht sogar dein Leben verändern kann. Wenn du gerne im Internet unterwegs bist, ist Englisch lernen online die beste Lösung für dich. Und darum bist du hier bei Babbel goldrichtig.

Weltsprache Englisch

Englisch gilt nicht umsonst als “Weltsprache”: Weltweit gibt es ungefähr eine Milliarde Menschen, die diese am weitesten verbreitete Sprache beherrschen. Knapp 340 Millionen davon sind Muttersprachler. In vielen Ländern, unter anderem auch in Deutschland, wird Englisch an Schulen als erste Fremdsprache unterrichtet. Das bedeutet aber nicht, dass jeder Schulabgänger automatisch gutes Englisch spricht. Vielleicht gehörst du auch zu denjenigen, die sich in der Schule durch den Englischunterricht quälen oder gequält haben, und vielleicht hast auch du dir schon einmal die Frage gestellt: warum überhaupt Englisch lernen?

Warum Englisch lernen?

Wenn du Englisch verstehst und sprichst, kannst du dich fast auf der ganzen Welt verständigen. Das kann auf Reisen ein entscheidender Vorteil sein, wenn du mit Deutsch nicht mehr weiterkommst. Auch im Berufsleben sind gute Englischkenntnisse ein echtes Plus, denn viele Arbeitgeber setzen heutzutage bereits voraus, dass du Englisch in Schrift und Wort beherrschst. Nicht zuletzt ermöglichen umfassende Englischkenntnisse eine fließendere Kommunikation: Im Internet lernst du häufig auch Leute kennen, die aus anderen Ländern stammen. Wenn du Englisch sprichst und verstehst, sind Chats und E-Mails mit Freunden aus der ganzen Welt kein Problem.

Englisch lernen online

Wenn du Englisch lernen möchtest, hast du dazu ganz unterschiedliche Möglichkeiten. Die klassische Methode ist sicherlich das Absolvieren eines Sprachkurses, an dem du zusammen mit anderen teilnimmst. Auch eine Sprachreise in ein englischsprachiges Land oder ein entsprechender Schüler- oder Studentenaustausch können eine Option sein. Diese Methoden erfordern allerdings in jedem Fall deine persönliche Anwesenheit. Du musst demnach deine Zeit daran ausrichten bzw. bei einer Sprachreise oder einem Austausch sogar wochen- oder monatelang abwesend sein. Mittlerweile ist alternativ dazu auch Englisch lernen im Internet sehr verbreitet. Ein solcher Onlinekurs hat den Vorteil, dass du selbst das Lerntempo bestimmen kannst: Du kannst immer dann lernen, wenn dein Zeitplan es zulässt. Dir stehen dabei manchmal fachkundige Tutoren zur Seite, bei denen es sich nicht selten um Muttersprachler handelt. So bekommst du eine lebendige Sprache vermittelt, die du auch im Alltag anwenden kannst. Außerdem ist ein Onlinekurs oftmals günstiger als ein Sprachkurs vor Ort. Englisch lernen online ist eine sinnvolle und moderne Alternative zu herkömmlichen Lernmethoden.

Englisch lernen online mit Babbel

Wir bei Babbel sind seit nunmehr sechs Jahren spezialisiert auf das moderne und flexible Erlernen von Sprachen. Für dich bedeutet das: du entscheidest, wann und wie viel du lernen willst. Unser Programm speichert jederzeit deinen individuellen Lernstand und greift bei späteren Lektionen auf darauf zurück. Es merkt sich, womit du noch Schwierigkeiten hast, und hilft dir gezielt, diese zu überwinden. Die integrierte Spracherkennungsfunktion hilft dir direkt am PC, Smartphone oder Tablet, deine Aussprache zu trainieren. In unserer Babbel-Community kannst du andere User sowie englische Muttersprachler kennenlernen und deine neuen Englischkenntnisse gleich anwenden. Englisch lernen kannst du mit Babbel übrigens auch von unterwegs: Inzwischen gibt es fast alle beliebten Inhalte wie Vokabeltrainer, Grammatikübungen oder Anfängerkurse auch für dein iOS- oder Androidgerät. Du hast Interesse am Englisch lernen online mit Babbel? Dann registriere dich noch heute und teste kostenlos die erste Lektion jedes Kurses. Wenn dir unser Konzept gefällt, kannst du danach im günstigen Abo weiterlernen und dich kontinuierlich verbessern. Mit Babbel ist Englisch lernen am Computer, Smartphone oder Tablet ein Kinderspiel.

Englisch Lernen Online