Französisch für Anfänger

Französisch für Anfänger

Willkommen bei Babbel, dem mehrfach ausgezeichneten Onlineprogramm zum interaktiven Sprachenlernen. Aktuell bieten wir 13 verschiedene Sprachen an. Eine unserer beliebtesten: Französisch! Vielen Anfängern flößt diese Fremdsprache großen Respekt ein. Doch dafür gibt es eigentlich gar keinen Grund. Denn mit Babbel kann jeder Französisch lernen.

Frankreich ist ein beliebtes Reiseland. Der Staat zwischen Mittelmeer und Nordsee mit Anteilen an Alpen, Pyrenäen und Vogesen zieht jedes Jahr zahlreiche Touristen aus aller Welt an. Doch nicht nur das Land Frankreich erfreut sich großer Beliebtheit. Auch die französische Sprache ist bei vielen Menschen sehr beliebt. Der Klang des Französischen ist außergewöhnlich und unvergleichlich: Die vielen nasalen Laute, die Weichheit der Sprache und der fließende Klang der Wörter üben eine große Faszination auf viele Reisende und Sprachinteressierte aus.

Warum Französisch lernen?

Französisch lernen in einem Anfängerkurs kann zum einen rein private Gründe haben. Viele Menschen finden die Sprache einfach schön und möchten sie selbst beherrschen. Hinzu kommt, dass man gerade in Frankreich als Reisender gut beraten ist, sich in der Landessprache sicher verständigen zu können. Die Franzosen lieben ihre Sprache und sprechen sie gerne - entsprechend gering sind in manchen Gegenden Frankreichs die Kenntnisse anderer Sprachen, beziehungsweise die Bereitschaft, diese zu nutzen. Gerade in den südlichen Regionen von Frankreich erleben deutsche Touristen oft, dass ihre Muttersprache oder sogar die englische Sprache hier nicht verstanden werden. Wer oft nach Frankreich reist, möchte auch Land und Leute besser kennenlernen, am französischen Alltag teilhaben. Dies gelingt mit Französischkenntnissen viel besser!

Die Entscheidung zu einem Französisch Anfängerkurs kann aber auch berufliche Gründe haben. Auf politischer und wirtschaftlicher Ebene wird die französische Sprache immer wichtiger. Man spricht diese nicht nur in Frankreich, sondern auch in Belgien, in Luxembourg, in Teilen Kanadas und in vielen afrikanischen Gegenden. In vielen Institutionen Europas ist Französisch Amtssprache. Wer beispielsweise in Brüssel arbeiten will, sollte des Französischen mächtig sein!

Französisch für Anfänger – Schwierigkeiten für deutschsprachige Lerner

Französisch gilt als schwierige Sprache. Entsprechend unsicher sind viele Menschen, ob sie in einem Anfängerkurs auch Erfolge haben können. Französisch weist für Anfänger in der Tat einige Besonderheiten auf. Die Aussprache ist mit dem Deutschen überhaupt nicht vergleichbar. Die Wörter müssen sehr weich und fließend ausgesprochen werden, sodass gerade die Satzmelodie nicht immer einfach zu erlernen ist. Die Aussprache einzelner Buchstaben kann sich, abhängig von der Schreibweise mit verschiedenen Akzenten (z. B. é, è oder ê), ändern. Auch die französische Grammatik birgt einige Tücken. Es gibt grammatikalische Phänomene, die wir im Deutschen nicht kennen, so zum Beispiel den „Subjonctif“. Beim Französischlernen stellt man ebenfalls fest, dass es auch in Frankreich unterschiedliche Dialekte der Landessprache gibt, auf die man sich einstellen muss, wenn man in Frankreich umherreisen und mit Einheimischen kommunizieren möchte.

Französisch für Anfänger mit Babbel

Französisch für Anfänger – kein Grund frühzeitig die Hoffnung aufzugeben! Wenn die Lernsituation optimal ist, kann jeder gut Französisch lernen, auch ohne Vorkenntnisse. Unsere Kurse werden von Sprachexperten, Pädagogen und Muttersprachlern speziell auf die Bedürfnisse deutscher Lerner abgestimmt und bieten viele Features, die optimal auf die Schwierigkeiten des Französischen eingehen. So bietet der Anfängerkurs beispielsweise einen Aussprachetrainer, mit dem die Finessen der typisch französischen Aussprache per Spracherkennungsfunktion beliebig oft trainiert werden können. Zusätzlich erleichtern wir das Französischlernen weiterhin durch zahlreiche, leicht verständliche Grammatikübungen, die das Gelernte im Gedächtnis festigen. Viele Hör- und Sprachübungen trainieren das Hörverständnis, was zentral ist beim Erlernen einer Sprache. Beim Lernen mit Babbel kannst du ganz flexibel dein eigenes Lerntempo bestimmen und musst nicht zu festen Kursterminen erscheinen. Du lernst einfach online, und zwar immer dann, wenn du gerade Zeit und Lust hast. Mit den Lern-Apps für iOS und Android hast du jederzeit Zugriff auf alle beliebten Kurse aus dem Web und kannst so ganz bequem auch unterwegs lernen. So wird Französisch lernen einfach - denn auch Französisch für Anfänger kann Spaß machen! Teste es doch einfach selbst und melde dich gleich kostenlos an.

Franzoesisch Fuer Anfaenger