Die 15 skurrilsten COVID-Neologismen für 2021

Seit Beginn der COVID-Pandemie wird unser Alltag von ganz neuen Wörtern geprägt. Hier kommen 15 skurrile COVID-Neologismen, die uns 2021 noch begleiten werden.
Artikel Von Sarah Waldmann
Die 15 skurrilsten COVID-Neologismen für 2021

Die aktuelle COVID-19-Pandemie hat die Menschheit nicht nur vor bisher ungekannte Herausforderungen gestellt, sondern auch in allen Sprachen für zahlreiche COVID-Neologismen gesorgt. Für das Deutsche gibt es mittlerweile sogar ein Online-Wörterbuch, in dem der neu entstandenen Corona-Wortschatz aufgelistet und ständig erweitert wird.

Neue Begriffe entstehen dabei nicht irgendwie, sondern mithilfe bestimmter sprachlicher Strategien und Regeln. Um neues Vokabular für neue Bedürfnisse aus dem Boden zu stampfen, nutzen wir im Deutschen häufig die Kompositabildung: Aus mehreren Wörtern wird ein neues, mitunter absurd langes Wort – ein Kompositum – gebildet, mit dem jeder noch so komplexe Sachverhalt maximal präzise beschrieben werden kann (man denke nur an die allseits bekannte Mietschuldenfreiheitsbescheingung). Hier stellen wir euch die skurrilsten Neologismen vor, die bezeichnend für unseren neuen Alltag sind und die uns sicher auch noch im Jahr 2021 (aber hoffentlich nicht mehr allzu lang) begleiten werden.

Mann feuert Sohn beim Fußballspiel an - Die 15 skurrilsten COVID-Neologismen für 2021

1. Abstandsjubeltanz

Rhythmische Körperbewegung von Fußballern zur Bekundung von Freude nach Erzielen eines Tores unter Einhaltung der Abstandsregelung. Auf einem ähnlichem Prinzip beruhen auch die Wortneuschöpfungen „Abstandsbier“ und „Abstandshochzeit“.

2. Coronafrisur

Unfreiwilliger Haarschnitt, der aufgrund der Schließung von Friseursalons entweder durch Herauswachsen oder durch unprofessionelles Schneiden verunstaltet wurde.

3. Coronascham

Quälendes, unangenehmes Gefühl, sich während der Coronapandemie nicht genug einzuschränken. Noch quälender ist wahrscheinlich nur „Niesscham“ (Beschämung beim Niesen in der Öffentlichkeit). In Zeiten der Reisebeschränkungen kann „Coronascham“ als offizieller Nachfolger von „Flugscham“ gelten.

Mann mit Maske niesend

4. Ellenbogengesellschaft

Kein Neologimus, sondern eine Wortumdeutung: Nicht eine rücksichtslose, sondern eine rücksichtsvolle Gesellschaft, in der sich die Menschen mit dem Ellenbogen berühren anstatt sich die Hände zu schütteln, um so den Austausch von Krankheitserregern zu minimieren.

5. Frischluftquote

Anteil an frisch zugeführter Luft an einem Ort, um die Lufthygienestandards (Achtung, Neologismus!) einzuhalten. Der unter Lüftgegnern beliebte Spruch „Es ist noch keiner erstunken, aber schon viele erfroren“ verliert in diesem Kontext deutlich an Überzeugungskraft.

6. Glühweinstandhopping

Beliebte Ersatzaktivität für Barbesuche zum Konsum alkoholischer Getränke bei niedrigen Außentemperaturen: Man zieht von einem Glühweinstand zum nächsten, um eine Menschenansammlung vor einem Stand zu vermeiden (und um dem Erfrieren entgegenzuwirken). 

Deutsche Flagge

7. Impfstoffnationalismus

Die Bevorzugung des eigenen Staates bei der Beschaffung von Impfstoff ohne Rücksicht auf andere Staaten, um weltweiter „Spritzenreiter“ zu werden. 

8. Lockdownspeck

Fettpölsterchen, die auf Bewegungsmangel, Langeweile und Stress während des Lockdowns zurückzuführen sind. Dieser leicht verniedlichende Neologismus erinnert uns an „Babyspeck“ und „Kummerspeck“. Dagegen hilft in Zeiten von COVID nur ein „Wohnzimmer-Workout“.

Mädchen mit Maske auf - Die 15 skurrilsten COVID-Neologismen für 2021

9. Maskenpickel

Entzündliche Hauterhebung, die durch langes Tragen eines Mund-Nasenschutzes entsteht und auch schon dementsprechende Beautyprodukte hervorgebracht hat.

10. Nacktnase

Person, die eine Mund-Nasen-Bedeckung nur über dem Mund trägt und die Nase heraushängen lässt; salopp auch„Nasenpimmel“ genannt.

11. Öffnungsdiskussionsorgie

Von Angela Merkel geprägter Neologismus, der den (unverhältnismäßigen) Meinungsstreit zu Lockerungen während der COVID-Pandemie bezeichnet.

Plastiktrenner im Lebensmittelladen - Die 15 skurrilsten COVID-Neologismen für 2021

12. Post-Coronazän

Das Zeitalter nach Corona, auch kurz „PC“ (von lat. post coronam) genannt. Parallel dazu bezeichnet „Prä-Coronazän“ (oder „AC“ von ante coronam) das Zeitalter vor der Pandemie.

13. Spuckschutztrennscheibe

Durchsichtiges, flaches Material, das zum Schutz vor einer Tröpfcheninfektion an Verkaufstheken, Schaltern etc. angebracht wird. Selbst für Muttersprachler*innen ist dieser COVID-Neologismus ein echter Zungenbrecher.

14. Virusvariantengebiete

Regionen, in denen hochansteckendere Varianten des Coronavirus besonders stark verbreitet sind.

Stühle vor dem geschlossenen Restaurant gestapelt - Die 15 skurrilsten COVID-Neologismen für 2021

15. Wellenbrecherteillockdown

Teilweise Stilllegung des gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Lebens, um einer anrollenden Infektionswelle rechtzeitig Einhalt zu gebieten.

Gefangen zwischen „Zoom-Fatigue“ und „Coronablues“? Warum nicht stattdessen völlig infektionsfrei eine neue Sprache lernen und etwas Abwechslung in den grauen COVID-Alltag bringen? Und dabei vom ersten Urlaub im „Post-Coronazän träumen“?

Lerne jetzt eine neue Sprache mit Babbel.

Worauf wartest du noch? Beginne jetzt deine Sprachlernreise.
Author Headshot
Sarah Waldmann
Am Bodensee mit multidialektalem Hintergrund aufgewachsen, beherrscht Sarah mittlerweile mehr als nur Schwäbisch und rudimentäres Plattdeutsch: Nach Abi und Andenabenteuern zog sie nach Berlin und studierte dort Spanisch und Portugiesisch. Einige Auslandaufenthalte auf der Iberischen Halbinsel später forscht sie nun zu Spracherwerb und schreibt als freie Autorin über Sprachen, Gott und die Welt.
Am Bodensee mit multidialektalem Hintergrund aufgewachsen, beherrscht Sarah mittlerweile mehr als nur Schwäbisch und rudimentäres Plattdeutsch: Nach Abi und Andenabenteuern zog sie nach Berlin und studierte dort Spanisch und Portugiesisch. Einige Auslandaufenthalte auf der Iberischen Halbinsel später forscht sie nun zu Spracherwerb und schreibt als freie Autorin über Sprachen, Gott und die Welt.

Das könnte dich auch interessieren

Die 12 außergewöhnlichsten deutschen Wortkompositionen

Die 12 außergewöhnlichsten deutschen Wortkompositionen

Die deutsche Sprache ist bekannt für humorvolle Wortkompositionen. Erfahre mehr über die außergewöhnlichsten Wortzusammensetzungen im Deutschen.
5 Slang-Wörter aus den 2000ern, die ein Comeback feiern sollten

5 Slang-Wörter aus den 2000ern, die ein Comeback feiern sollten

Jugend- und Umgangssprache aus den 2000ern ist gerade alt genug, um wieder cool zu werden. Welche Wörter haben es verdient, im Alltag wieder verwendet zu werden?
9 sehr englische Slangwörter, die du kennen solltest

9 sehr englische Slangwörter, die du kennen solltest

Du willst so britisch wie die Tee trinkende Queen auf einem Doppeldeckerbus sein? Dann lerne zuerst diese 9 sehr englischen Slangwörter.
Artikel Von Ed M. Wood