Sprich Sprachen, wie du es schon immer wolltest

Sprich Sprachen, wie du es schon immer wolltest

Probier Babbel aus – die erste Lektion ist kostenlos!

Die Top 20 der häufigsten Verben auf Niederländisch

Was sind die wichtigsten Verben auf Niederländisch, wie konjugierst du sie und wie wendest du sie an? Wir haben diese Lernhilfe für dich vorbereitet.

Artikel von: Sabine Hartwig

Du möchtest Niederländisch lernen und bist super motiviert, weißt aber nicht, wo du anfangen sollst? Wenn du damit beginnst, eine neue Sprache zu lernen, kann es vorkommen, dass du dich überfordert fühlst von Grammatikregeln, ungewohnter Aussprache und all den neuen Wörtern. Keine Sorge, das ist normal! Um nicht die Lust am Lernen zu verlieren, ist es am Anfang eine gute Strategie, sich auf die meistgenutzten Wörter zu konzentrieren. Dadurch, dass sie dir überall begegnen, wirst du sie dir schnell merken und auch direkt anwenden können.

Die gute Nachricht ist: Niederländisch ist für deutsche Muttersprachler sehr einfach zu lernen. Wahrscheinlich ist es sogar die einfachste Sprache, die deutsche Muttersprachler meistern können, denn du kannst, ohne die Sprache zu sprechen, schon viele Wörter im Niederländischen lesen und verstehen.

Bereit? Dann zeigen wir dir hier die zwanzig häufigsten Verben im Niederländischen – plus ihre Konjugation in der Gegenwart und einen praktischen Beispielsatz aus der Alltagssprache.

1. zijn – „sein“

  • ik ben: – „ich bin“
  • jij, u bent: – „du bist, Sie sind“
  • hij, zij, het is: – „er, sie, es ist“
  • wij zijn: – „wir sind“
  • jullie zijn: – „ihr seid“
  • zij zijn : „sie sind“

Beispiel: Dat is goed! Wij zijn al op het station. – „Das ist gut! Wir sind schon am Bahnhof.“

Hilfreicher Tipp: Wusstest du, dass der Satz auch mit we richtig wäre? Es gibt für jij, zij und wij eine verkürzte Form: je, ze und we.

2. hebben – „haben“

  • ik heb
  • jij, u hebt
  • hij, zij, het heeft
  • wij hebben
  • jullie hebben
  • zij hebben

Beispiel: Hij heeft zin in koffie en gebak. – „Er hat Lust auf Kaffee und Kuchen.“

3. gaan – „gehen“

  • ik ga
  • jij, u gaat
  • hij, zij, het gaat
  • wij gaan
  • jullie gaan
  • zij gaan

Beispiel: Ik ga vanavond met Lotte naar de bioscoop en daarna gaan we iets drinken. Dat wordt een gezellige avond! – „Ich gehe heute mit Lotte ins Kino und danach gehen wir etwas trinken. Das wird ein gemütlicher Abend!“

4. komen – „kommen“

  • ik kom
  • jij, u komt
  • hij, zij, het komt
  • wij komen
  • jullie komen
  • zij komen

Beispiel: Komen zij ook naar het feestje? – „Kommen sie auch zu der Party?“

Achtung! Wenn du eine Frage mit „du“ stellen möchtest, fällt das „-t“ am Ende weg, das heißt: Kom je ook naar het feestje? – „Kommst du auch zu der Party? “

5. willen – „wollen“

  • ik wil
  • jij, u wilt
  • hij, zij, het wil
  • wij willen
  • jullie willen
  • zij willen

Beispiel: Zij willen vrijdag weer met het hele team borrelen. – „Sie wollen (am) Freitag wieder mit dem ganzen Team etwas trinken.“

6. zullen – „sollen“

  • ik zal
  • jij, u zal/zult
  • hij, zij, het zal
  • wij zullen
  • jullie zullen
  • zij zullen

Beispiel: Zullen we eerst een rondvaart door de grachten doen? – „Sollen wir erst eine Bootsrundfahrt durch die Grachten machen?“

Ist das nicht praktisch? Für die Form jij kannst du sowohl zal als auch zult benutzen.

7. zitten – „sitzen“

  • ik zit
  • jij, u zit
  • hij, zij, het zit
  • wij zitten
  • jullie zitten
  • zij zitten

Beispiel: Ik zie het al. Jij zit met je hoofd heel ergens anders … – „Ich sehe es schon. Du bist (wörtlich „sitzt“) mit deinem Kopf ganz woanders …“

8. nemen – „nehmen“

  • ik neem
  • jij, u neemt
  • hij, zij, het neemt
  • wij nemen
  • jullie nemen
  • zij nemen

Beispiel: Neemt zij ook een stukje taart? – „Nimmt sie auch ein Stückchen Torte?“

9. blijven – „bleiben“

  • ik blijf
  • jij, u blijft
  • hij, zij, het blijft
  • wij blijven
  • jullie blijven
  • zij blijven

Beispiel: Wij blijven vanavond thuis en kijken een filmpje. – „Wir bleiben heute Abend zu Hause und gucken einen Film (wörtlich „ein Filmchen“).“

10. lopen – „laufen“

  • ik loop
  • jij, u loopt
  • hij, zij, het loopt
  • wij lopen
  • jullie lopen
  • zij lopen

Beispiel: Hij loopt de Vierdaagse dit jaar voor de vierde keer. – „Er läuft den viertägigen (Marsch) dieses Jahr zum vierten Mal.“

Hast du das gewusst? De Vierdaagse ist ein bekannter mehrtägiger Marsch in Nijmegen (Nimwegen), zu dem jährlich Läufer und Besucher aus der ganzen Welt kommen. In unterschiedlichen Kategorien wandern die Teilnehmer pro Tag jeweils 30, 40 oder 50 Kilometer – und das vier Tage hintereinander! Der Marsch findet jedes Jahr in der dritten Juliwoche statt. Neben dem Laufevent selbst verwandelt sich die Stadt zu den Vierdaagesefeesten in eine große Partymeile.

11. kunnen – „können“

  • ik kan
  • jij, u kunt/kan
  • hij, zij, het kan
  • wij kunnen
  • jullie kunnen
  • zij kunnen

Beispiel: Ik kan de sleutel niet vinden. Kan jij me helpen? – „Ich kann den Schlüssel nicht finden. Kannst du mir helfen?“

12. moeten – „müssen“

  • ik moet
  • jij, u moet
  • hij, zij, het moet
  • wij moeten
  • jullie moeten
  • zij moeten

Beispiel: Moet je nog naar de wc? Wij moeten gaan. – „Musst du noch zur Toilette? Wir müssen gehen.“

13. mogen – „dürfen“

  • ik mag
  • jij, u mag
  • hij, zij, het mag
  • wij mogen
  • jullie mogen
  • zij mogen

Beispiel: Sorry, mag ik je iets vragen? – „Entschuldigung, darf ich dich etwas fragen?“

14. staan – „stehen“

  • ik sta
  • jij, u staat
  • hij, zij, het staat
  • wij staan
  • jullie staan
  • zij staan

Beispiel: Staan jullie al lang in de rij? – „Steht ihr schon lange in der Schlange?“

15. weten – „wissen“

  • ik weet
  • jij, u weet
  • hij, zij, het weet
  • wij weten
  • jullie weten
  • zij weten

Beispiel: Hij weet niet of zij komt. – „Er weiß nicht, ob sie kommt.“

16. kijken – „schauen“

  • ik kijk
  • jij, u kijkt
  • hij, zij, het kijkt
  • wij kijken
  • jullie kijken
  • zij kijken

Beispiel: Jij kijkt elke avond naar het journaal. Je vriendin kijkt liever een serie. – „Du schaust jeden Abend die Nachrichten. Deine Freundin schaut lieber eine Serie.“

17. maken – „machen“

  • ik maak
  • jij, u maakt
  • hij, zij, het maakt
  • wij maken
  • jullie maken
  • zij maken

Beispiel: Hij maakt zich altijd zo veel zorgen. Hij wil gewoon alles goed doen. – „Er macht sich immer so viele Sorgen. Er will einfach alles richtig (wörtlich „gut“) machen.“

18. doen – „machen, tun“

  • ik doe
  • jij, u doet
  • hij, zij, het doet
  • wij doen
  • jullie doen
  • zij doen

Beispiel: Wat doen jullie op zaterdagavond? – „Was macht ihr am Samstagabend?“

19. werken – „arbeiten, funktionieren“

  • ik werk
  • jij, u werkt
  • hij, zij, het werkt
  • wij werken
  • jullie werken
  • zij werken

Beispiel: Wij werken al de hele dag aan een oplossing maar tot nu toe werkt het niet. – „Wir arbeiten schon den ganzen Tag an einer Lösung, aber bisher funktioniert es nicht.“

20. zeggen – „sagen“

  • ik zeg
  • jij, u zegt
  • hij, zij, het zegt
  • wij zeggen
  • jullie zeggen
  • zij zeggen

Beispiel: Wat zegt hij? Hij zegt dat hij graag met mij wil afspreken. – „Was sagt er? Er sagt, dass er (sich) gerne mit mir verabreden möchte.“

Sprich Niederländisch, wie du es schon immer wolltest

Jetzt mit Babbel anfangen