+B

Lerne Portugiesisch mit einer kostenlosen Probelektion

Entdecke die Faszination Brasiliens

Mehr als 240 Millionen Menschen weltweit sprechen portugiesisch. Du weißt bestimmt schon, dass Portugiesisch die Amtssprache von Portugal und Brasilien ist. Doch wusstest du, dass diese wunderschöne Sprache auch die Amtssprache in Angola und Mosambik ist? Weltsprachen wie Französisch oder Spanisch werden häufiger gelernt und das obwohl die portugiesische Sprache einiges zu bieten hat. Viele portugiesischsprachige Autoren wie Machado de Assis, Clarice Lispector und Fernando Pessoa haben die Welt der Literatur bereichert. Vielleicht willst du aber auch den bittersüßen Sehnsuchtsgesang namens Fado, der aus den Lissaboner Stadtvierteln ertönt, verstehen. Oder planst du eine Reise nach Brasilien, der Heimat des Sambas? Wie du siehst, gibt es viele Gründe, die wohlklingende Sprache zu erlernen.

Wissenswertes über die Sprache

Die portugiesische Sprache gehört zur romanischen Sprachfamilie und blickt auf eine lange Geschichte zurück. Ihre Wurzeln liegen im sogenannten „Vulgärlatein". Über die Jahrhunderte hinweg wurde die Sprache außerdem vom Arabischen beeinflusst. Das Europäische weist zum Brasilianischen Portugiesisch einige Unterschiede auf. Während in Portugal beispielsweise die Wörter „tu” und „vós” verwendet werden, wird in Brasilien „você” und „vocês” benutzt. Wusstest du außerdem, dass dem portugiesischen Alphabet erst im Jahre 2009 die Buchstaben K, Y und W hinzugefügt wurden?

Kostengünstig Portugiesisch lernen

Das Internet bietet heute viele Wege, sich die portugiesische Sprache anzueignen. Du kannst kostenfreie Portale nutzen, Youtube-Videos ansehen oder Texte lesen. Immerhin ist Portugiesisch mit 83 Millionen Nutzern im Netz die am fünft-häufigsten vertretene Sprache. Auf Facebook ist sie sogar die am viert meist geschriebene Sprache. Beim Ansehen von Youtube-Videos schulst du zum Beispiel dein Hörverstehen. Beim Lesen von Texten bekommst du außerdem ein Gefühl für die Grammatik und die geschriebene Sprache. Natürlich unterstützen dich die vielen kostenlosen Möglichkeiten im Internet beim Erlernen der Sprache. Kostenpflichtige Portale bieten jedoch oft viel umfangreichere Serviceleistungen. Dank integrierter Spracherkennungssoftware vermitteln sie die richtige Aussprache. Zudem sind die Kurse speziell auf dich und dein Lerntempo abgestimmt und bieten ein didaktisch ausgeklügeltes System. Das Lernen ist so flexibler und effektiver und führt Übungen beruhend auf deinem Wissenstand aus. Mit Babbel ist die erste Lektion sogar kostenlos. Wenn dir der Schnupperkurs zusagt, kannst du Portugiesisch mit Babbel zu einem kleinen Preis lernen.

Features der Babbel-App

  • Die erste Lektion jedes Kurses ist kostenlos.

  • Babbel ist ein Premium-Produkt ohne Werbung.

  • Alle vier Bereiche des Spracherwerbs werden geschult.

  • Die hohe Effektivität wurde von der University of South Carolina bewiesen.

  • 15 Minuten täglich genügen, um das Gelernte im Langzeitgedächtnis abzuspeichern.

Effektiv und unterhaltsam

Innerhalb von nur einem Jahrzehnt ist Babbel an die Spitze der Bildungs-Apps geklettert. Das liegt daran, dass die Lerninhalte von einem Team aus 150 Sprachexpertinnen erstellt wurden. Das umfangreiche Wissen von Muttersprachlern fließt in die App mit ein und macht Dialoge und Übungen lebendig. Darüber hinaus überzeugt Babbel mit einer benutzerfreundlichen Oberfläche sowie kurzen und abwechslungsreichen Lektionen. Die erste Lektion deines Portugiesischkurses ist kostenlos. Das Abo-Modell ist transparent und im Vergleich zu anderen Anbietern sind die Gebühren danach sehr gering. Mit Babbel lernst du flexibel wo und wann du willst. Du kannst sogar auf ein Forum zurückgreifen und dich mit anderen Usern über deine Erfahrungen austauschen. Dauerhaft kostenfrei Portugiesisch zu lernen ist mit der App zwar nicht möglich, dafür bekommst du einen umfangreichen Service zum günstigen Preis und erzielt schnell erste Lernerfolge.

Jetzt Portugiesisch entdecken

Mit relativ wenig Aufwand pro Tag lernst du schon bald die portugiesische Sprache. Bereits 15 Stunden lernen mit Babbel entsprechen einem Uni-Semester. Neben Portugiesisch kannst du insgesamt 13 weitere Sprachkurse in der App belegen. Weltsprachen wie Russisch und Englisch werden unter anderem geboten. Du kannst aber auch Spanisch oder Italienisch lernen. Diese Sprachen gehören genau wie Portugiesisch zur romanischen Sprachfamilie. Sobald du dir in einer dieser Sprachen ein Grundgerüst aufgebaut hast, fällt dir das Lernen der nächsten romanischen Sprache automatisch leichter. Tauche in die Welt der Sprachen ein und nutze den kostenlosen Schnupperkurs.

Los geht's

Was Lernende über Babbel sagen