+B

Spielerisch Sprachen lernen: Lernprogramme für Kinder

Warum ein Lernprogramm speziell für Kinder?


Fördere den Spracherwerb deines Kindes auf spielerische Art

Kindern fällt es im Gegensatz zu Erwachsenen besonders leicht eine Fremdsprache zu erlernen. Das liegt an der vorhandenen Fähigkeit der Sprachwahrnehmung für Grammatik und Aussprache eines Muttersprachlers. Diese besondere Wahrnehmung schwindet jedoch nach dem 11. Lebensjahr nach und nach. Kindern bis 4 Jahre fällt das Erlernen von Sprachen sogar noch leichter, da das Gehirn bis zu diesem Zeitpunkt ein grundlegendes Netzwerk für Sprachverarbeitung ausbildet, das für alle Sprachen verwendet werden kann. Experten sind sich daher einig: Je früher ein Kind mit dem Fremdsprachenerwerb beginnt, desto besser. Babbel hat deshalb spezielle Lernprogramme für Kinder entwickelt. Mit der App lernt dein Kind auf spielerische und natürliche Weise eine neue Sprache. Außerdem werden die kognitiven Fähigkeiten und die allgemeine Entwicklung gefördert.

Es gibt viele Gründe, Kinder frühzeitig an Fremdsprachen heranzuführen. Von besonderem Vorteil ist beispielsweise das frühe Erlernen der Weltsprache Englisch. Kinder werden mit dieser Sprache bereits früh konfrontiert. Ob englische Slogans auf T-Shirts, Social Media oder Smartphone – im Alltag begegnen uns ständig Anglizismen. Kinder, die früh Englisch lernen, können später auf eine feste sprachliche Basis zurückgreifen und sich so ganz leicht weitere sprachliche Kompetenzen aneignen. Natürlich können die Kleinen mit Babbel auch viel gesprochene Sprachen wie Spanisch erlernen. Und Kinder, die in einer zweisprachigen Familie aufwachsen, werden von Babbel spielerisch im Spracherwerb unterstützt.

Abwechslungsreiche Lernprogramme für Kinder jeden Alters

Babbel gehört schon längst zur Spitze der Bildungs-Apps. Das Interface ist besonders kindgerecht und benutzerfreundlich gestaltet und in die Lernprogramme fließt das Wissen zahlreicher Sprachspezialisten- und spezialistinnen mit ein. Die Lerninhalte und Lernkonzepte werden speziell auf das Kind zugeschnitten und erlauben so einen individuelleren Unterricht, als das in der Schule der Fall wäre. Der spielerische Zugang steht bei den Lernprogrammen für Kinder immer im Vordergrund. Dank kurzen und abwechslungsreichen Lektionen wird dein Kind auch nicht überfordert. Mit der Lern-App von Babbel stehen dir ebenfalls zahlreiche Kurse zur Verfügung wie beispielsweise Englisch-Fortgeschrittenenkurse oder Schreibkurse.

Insgesamt 14 Lernsprachen Mit Babbel hast du Zugriff auf Kurse in den Sprachen Englisch, Spanisch, Französisch, Italienisch, Brasilianisches Portugiesisch, Türkisch, Polnisch, Niederländisch, Indonesisch, Norwegisch, Dänisch, Schwedisch, Russisch und Deutsch. Für die Weltsprache Englisch wurde zum Beispiel auch ein eigenes Lernprogramm für Kinder entwickelt.

Kurze Lektionen Um die Motivation der Kinder zu erhöhen, sind die Lektionen bei Babbel besonders kurzweilig und spannend gestaltet. Dein Kind kann zwischen 5 bis 15 Minuten pro Tag trainieren. Die App greift auf den bewährten Babbel-Methodenmix zurück, um die speziellen didaktischen Bedürfnisse der Kinder erfolgreich abzudecken. Dabei lernen die Kleinen auch gleichzeitig den Umgang mit modernen Technologien.

Personalisierter Wortschatz-Trainer Alle Lernmaterialien, die bereits bearbeitet wurden, sind im sogenannten Wortschatz-Trainer abgespeichert. Dein Kind hat jederzeit Zugriff auf die bereits gelernten Vokabeln und kann seinen Wortschatz so besser festigen.

Interaktive Multimedia-Lektionen Hören, Lesen, Schreiben und Sprechen werden mit den interaktiven Multimedia-Lektionen abgedeckt und so wird die kindliche Spracherwerbsfähigkeit besonders umfassend genutzt.

Von Muttersprachlern entwickelt Kinder bis 4 Jahre haben noch ein besonders feines Gehör für Sprachen. Alle Kurse von Babbel sind von Muttersprachlern mit verschiedenen Dialekten vertont. Dein Kind erlernt so spielend leicht die richtige Aussprache.

Der Weltsprache Englisch zum Greifen nah

Die passenden Lernmethoden für dein Kind lassen sich online oft wesentlich leichter finden. Das spezielle Lernprogramm für Kinder weckt die natürliche Neugierde und Fremdsprachen werden auf spielerische Art und Weise erworben. Mit den kurzen und unterhaltsamen Lektionen von Babbel wird dein Kind nicht überfordert und hat Spaß am Sprachen lernen. Etabliere beispielsweise einen “Englisch-Raum”, in dem dein Kind jeden Tag mit Babbel für circa 15 Minuten lernen kann. Neben dem Training mit der App, kannst du deinem Kind auch englische Kinderbücher oder Geschichten vorlesen oder ihr singt gemeinsam englische Kinderlieder. So wird der Spracherwerb zusätzlich gefördert.

Auf die Befürfnisse von Kindern zugeschnittene Lernmethoden

Der Sprachlernmarkt entwickelt sich seit Jahren rasant, und wer online nach einem geeigneten Kurs sucht, kann schnell den Überblick verlieren. Im Internet gibt es zahlreiche Möglichkeiten Sprachen wie Englisch, Italienisch oder Französisch kostenlos zu lernen. Ob Lesen von Literatur, Freestyle-Googlen oder YouTube-Tutorials - das Internet kann dich beim Erlernen einer neuen Sprache sinnvoll unterstützen. Beim Lesen von Texten wird beispielsweise dein Sprachverständnis gefördert, dafür rückt das eigenständige Sprechen jedoch eher in den Hintergrund.

Natürlich soll das Erlernen einer neuen Sprache in erster Linie Spaß machen und deine Kreativität fördern - manchmal stößt man mit den verschiedenen Lernmethoden im Internet jedoch auch an seine Grenzen. Mit den Sprachkursen von Babbel steht dir ein einzigartiger didaktischer Methoden-Mix zur Verfügung, der von zahlreichen Sprachexperten entwickelt wurde und das Lernen zum echten Vergnügen macht.

Sich mit den Einheimischen beim Yoga Retreat auf Bali austauschen können, die Bachelorarbeit auf Englisch verfassen oder die Grundlagen der spanischen Rechtschreibung wiederholen? Fremdsprachen sind aus unserer globalisierten Welt nicht mehr wegzudenken, und es gibt vielfältige Gründe, eine neue Sprache zu lernen bzw. zu festigen. Babbel stellt dir umfangreiche Lernmaterialien zu 14 unterschiedlichen Sprachen zur Verfügung. Mit der App lernst du über einen individuellen Zeitraum hinweg nach einem ausgeklügelten didaktischen System.

Die Kurse von Babbel sind genau auf deine Bedürfnisse abgestimmt und gehen individuell auf deine Schwächen ein. So erzielst du bereits nach kurzer Zeit sichtbare Erfolge. Mit Babbel hast du die Möglichkeit systematisch und kostengünstig eine neue Sprache zu erlernen.

In der Welt zu Hause: Beginne mit dem Sprachenlernen

Du bist noch auf der Suche nach einem maßgeschneiderten Lernprogramm für dein Kind? Mit den Kursen von Babbel förderst du sein Sprachverständnis Schritt für Schritt. Trotz der systematischen Herangehensweise bereitet das Lernen mit Babbel echtes Vergnügen. Die Lektionen sind spannend, abwechslungsreich und kurzweilig. Außerdem werden Hören, Lesen, Schreiben und Sprechen gleichermaßen gefördert. Bei anderen Methoden werden oftmals nur ein oder zwei Bereiche wie Hören und Sprechen abgedeckt, dafür rücken Lesen und Schreiben dann in den Hintergrund. Beim Sprachenlernen ist es wichtig, die für dich passende Methode zu finden. Daher ist die erste Lektion eines jeden Kurses bei Babbel auch kostenfrei. So kannst du dich besser entscheiden, ob Babbel zu dir und deinen Bedürfnissen passt.