+B

Lerne Indonesisch in einer kostenlosen Probelektion

Meistere die indonesische Sprache

Die malaiische Sprache Indonesisch ist weit verbreitet und hat etwa 200 Millionen Sprecher. Sie ist die Amts- und Verkehrssprache in Indonesien, das aus über 17.000 Inseln mit etlichen eigenen Dialekten und Sprachen besteht. Da sie das lateinische Alphabet nutzt, ist sie für Europäer eine sehr gute Chance, eine asiatische Sprache zu lernen und dabei einen Fuß in die Tür zu der austronesischen Sprachfamilie zu bekommen. Theoretisch kann man auch kostenlos Indonesisch lernen, da sämtliche Materialien wie Grammatik oder Vokabeln online zu finden sind. Man kann sich also selbst seinen eigenen Kurs basteln. Allerdings erfordert das einen zunehmend großen Aufwand und eine recht hohe Kompetenz bezüglich des selbstständigen Lernens. Dazu zählen vor allem Dinge wie analytische Fähigkeiten, Durchhaltevermögen und ein sehr gutes Zeit- und Selbstmanagement. All dies erfordert in jedem Fall ein gewisses Maß an Zeit und auch an Energie, die dann nicht mehr dem eigentlichen Sprachenlernen zur Verfügung steht.

Informationen zu Land und Kultur

Um diesen Schwierigkeiten zu entgehen, gibt es online auch eine Reihe an kostenlosen Sprachkursen, mit denen man Indonesisch lernen kann. Manche dieser Kurse bieten dabei auch Multimedia-Lektionen, die für manche durchaus ausreichend sein können. Im Vergleich dazu werden Babbel-Kurse von Expert*innen entworfen, die eine hohe Lerneffizienz gewährleisten. Eine professionelle Kursgestaltung erfordert eine gewisse Leistung, die in der Regel nicht umsonst erbracht wird. Außerdem sind die meisten kostenlosen Sprachkurse durchaus nicht rein altruistisch, sondern es gilt das, was online eigentlich immer gilt: Wenn etwas kostenlos ist, bezahlt man mit seinen Daten. Und außerdem gibt es zumeist jede Menge Werbung. Bei Babbel hingegen werden die Daten geschützt und es wird keinerlei Werbung geschaltet. Dafür gibt es jede Menge interessante und lustige Informationen rund um Land und Sprache.

Kostengünstig Indonesisch lernen

Die Sprachkurse von Babbel werden von sehr vielen Sprachexpertinnen erstellt, darunter auch Expertinnen auf dem Gebiet der Didaktik. Dabei werden aktuelle Erkenntnisse aus den Fachbereichen berücksichtigt, sodass die Kurse entsprechend professionell gestaltet sind. Dazu zählt auch das spezielle Konzept, das grundsätzlich auf eine höhere und selbstbestimmte Lernfrequenz bei geringerer Intensität setzt denn auf eine niedrigere Lernfrequenz bei höherer Intensität. Dafür sind die kurzen Lektionen der Sprachkurse innerhalb von 10-15 Minuten zu absolvieren. Außerdem können sie online per App oder auf der Desktop-Plattform zu einem Zeitpunkt der eigenen Wahl bearbeitet werden. Anstatt also zu festen Zeiten mehrere Stunden mit dem Lernen zu verbringen, kann man das Lernen selbstbestimmt und flexibel in den Alltag einbauen. Das fördert nicht nur den Spaß und damit die Motivation, sondern ist auch äußerst effektiv. Durch die häufigere Beschäftigung mit den Lerninhalten können diese besser gespeichert werden.

Deine Vorteile im Überblick

  • Alle Indonesischkurse bieten interaktive Multimedia-Lektionen.

  • Eine automatische Spracherkennung verbessert deine Aussprache.

  • Die App berücksichtigt das Verhältnis zwischen Lern- und Ausgangssprache.

  • Hörbeispiele werden von indonesischen Muttersprachler*innen in Dialekten vertont.

  • Ein Wortschatz-Trainer stellt die Vokabeln absolvierter Lektionen zur Verfügung.

Starte eine kostenlose Probelektion

Das exotische Indonesisch ist eine weit verbreitete Sprache, die allerdings auf dem lateinischen Alphabet beruht. Deshalb ist sie relativ einfach zu lernen und kann im Rahmen einer Probelektion auch kostenlos getestet werden. Professionelle Sprachkurse erleichtern zudem das Lernen erheblich und erhöhen so die Motivation und den Spaß.

Los geht's

Was Lernende über Babbel sagen