Babbel Logo

Verliebt auf Französisch? 6 Redewendungen, um die Liebe zu gestehen

Mach deine Liebeserklärung am Valentinstag auf Französisch mit den folgenden romantischen Ausdrücken aus Frankreich, Kamerun, Kanada, Haiti, dem Senegal und anderen Ländern.
Author's Avatar
Verliebt auf Französisch? 6 Redewendungen, um die Liebe zu gestehen

Egal, welche Umfrage du dir ansiehst: Französisch steht auf Platz eins der Sprachen mit dem größten Sexappeal – sorry, Russisch, aber deine raue Schönheit ist für die meisten einfach zu überwältigend. Doch Moment mal! Das heißt nicht, dass Frankreich hier alle Lorbeeren allein einheimsen darf. Die Sprache, die so vielen von uns weiche Knie gibt, wird nämlich von über 80 Millionen Menschen in 29 Ländern gesprochen. An romantischen französischen Ausdrücken haben Afrikaner und Nordamerikaner einiges an sinnlichen Liebesbeteuerungen beizusteuern. Daher verraten wir dir hier, was du sagst, wenn du verliebt auf Französisch bist.

1. être kaoté

In Burkina Faso wird auf Französisch das Verliebtsein wie ein Schlag hingenommen: Du wirst wortwörtlich ins K.O. geschlagen. So stürmisch und unwiderruflich kann die französische Liebe sein.

2. avoir un coeur d’artichaut

Manche von uns nehmen den Herzschmerz nicht zu ernst, denn das Leben ist zu kurz, um am unerwiderten Verliebtsein auf Französisch zu zerbrechen. Pflege stattdessen dein Artischockenherz, raten die Franzosen. Falls du mit dem Gemüse nicht viel zu tun hast – hiermit meinen unsere Nachbarn, dass ein Artischockenherz sich leicht und oft verlieben kann. Wie schön!

3. avoir un coup de soleil

In Haiti ist ein Sonnenbrand sicherlich keine Seltenheit. Genau, wie sich deine Haut an der Sonne verbrennt, kann sich auch dein Herz etwas rau und verbrannt anfühlen. Verliebtsein auf Französisch ist nicht immer ein Zuckerschlecken!

4. glisser pour quelqu’un

Obacht! Die Liebe ist ein schlittriger Pfad und es kann leicht zum Sturz kommen. In Kamerun drückst du mit deiner Liebesbekundung gleichzeitig aus, dass du gerade etwas ins Rutschen kommst. Ehrlich!

5. être bleu de quelqu’un

Wenn dich der Liebeswahn gepackt hast, bist du vielleicht etwas mehr als nur verliebt auf Französisch, sondern laut den Belgiern wortwörtlich ganz blau voll lauter Sehnsucht.

6. tomber en amour

Du fällst im kanadischen Französisch wortwörtlich in die Liebe – ganz wie das englische Pendant to fall in love. Wir Deutschen fallen zwar nicht gern, aber wenn du verliebt auf Französisch bist, solltest du es vielleicht einmal versuchen.

 

Mit Babbel lernst du Französisch und eine von 13 anderen Sprachen.
Jetzt mit Babbel anfangen!

Das könnte dich auch interessieren

7 Gründe, warum Französisch lernen Vorteile bringt

7 Gründe, warum Französisch lernen Vorteile bringt

Hast du dir dieses Jahr vorgenommen, Französisch zu lernen? Super! Hier sind noch einige gute Gründe dafür, Französisch zu lernen, damit deine Motivation auch langfristig nicht nachlässt.
ARTIKEL VON Katrin Sperling
In 11 Schritten zur Französifizierung

In 11 Schritten zur Französifizierung

Willst du so romantisch wie die Franzosen und so cool wie die Pariser sein? Dann wirf zuerst alle Klischees, die du kennst, über Bord und folge dann diesen 11 Schritten, um als echter Franzose durchzugehen.
Diese 9 französischen Wörter sollten wir auch auf Deutsch benutzen

Diese 9 französischen Wörter sollten wir auch auf Deutsch benutzen

Die französische Sprache hat wunderschöne Wörter und Begriffe, die in anderen Sprachen fehlen. Hier ist eine Liste meiner Lieblingswörter im Französischen.
ARTIKEL VON Brandon Johnson
Author Headshot
Pauline Bénéat
Pauline Bénéat kommt aus Brest, Frankreich. Sie hat einen Abschluss in Politikwissenschaft von der Sciences Po Universität in Rennes und in Europawissenschaften von der Bath Universität, UK. Nachdem sie in Frankreich, Amerika, im Vereinigten Königreich und Deutschland gelebt hat, entschied sie sich schließlich für Berlin und ist seit 2013 Teil des Babbel Teams.
Pauline Bénéat kommt aus Brest, Frankreich. Sie hat einen Abschluss in Politikwissenschaft von der Sciences Po Universität in Rennes und in Europawissenschaften von der Bath Universität, UK. Nachdem sie in Frankreich, Amerika, im Vereinigten Königreich und Deutschland gelebt hat, entschied sie sich schließlich für Berlin und ist seit 2013 Teil des Babbel Teams.
Welche Sprache möchtest du lernen?