+B

Studiere Sprachen: Unsere besten Tipps und Tricks

Erweitere deine Fremdsprachenkenntnisse

Du hast schon immer von der großen weiten Welt geträumt? Sprachen liegen dir ganz besonders und du willst nicht nur möglichst viele davon sprechen, sondern die Kultur und das Leben deines Lieblingslandes gleich mit kennenlernen? Dann überlegst du vielleicht schon, nicht einfach nur ein Auslandssemester in Italien, Spanien oder Frankreich zu machen, sondern einer deiner Lieblingssprachen direkt ein ganzes Studium zu widmen. Sprachen sind in unserer vernetzten Welt das absolute Muss, wenn man im Ausland nicht nur Urlaub machen, sondern möglicherweise auch arbeiten und leben will. Sich in einer Sprache über das übliche Maß an Höflichkeitsfloskeln hinaus verständigen zu können, ist für viele ein Traum. Wenn du schon während der Schulzeit gemerkt hast, dass besonders Sprachen dir liegen, dann ist das Studium einer Sprache sicher die perfekte Wahl für dich. Mit Babbel findest du schnell die Sprache, die dir am besten gefällt und kannst auch gleich mit den ersten Lektionen beginnen. Einmal das Richtige für dich gefunden, ist Babbel deine ideale Ergänzung und Vorbereitung für die Zeit in der Uni oder auch im Ausland. Die Kurse sind realitätsnah von Sprachexperten gestaltet und von Muttersprachlern aufgenommen. So kannst du schon in deinen ersten Tagen in Italien auf der Piazza akzentfrei einen Espresso bestellen oder im aufregenden Barcelona Einheimische nach dem Weg fragen.

Studiere Sprachen auf effektive Art

Egal, ob du schon genau weißt, für welches Land du dich entscheiden willst oder du noch unentschlossen bist zwischen Sprachen wie Schwedisch oder Portugiesisch, die Sprachlern-App Babbel begleitet dich kompetent von Tag eins deines Studiums an. Du kannst die erste Lektion jeder Sprache kostenlos testen und so ein Gefühl für die jeweilige Sprache bekommen, bevor du dich entscheidest. Die Sprachkurse von Babbel sind logisch durchdacht, und durch die konsequenten Wiederholungen bereits gelernter Inhalte und Vokabeln verzeichnest du schon nach kürzester Zeit erkennbare Erfolge. Die Themen bereiten dich optimal auf das erste Gespräch mit den Nachbarn, den Smalltalk auf einer Party oder einen Restaurantbesuch vor.

Aber auch umgangssprachliche Redewendungen und regionale Aussprache-Tipps findest du bei Babbel, sodass du auch das Geschehen um dich herum schnell besser verstehen wirst. Du hast bei Babbel die Wahl aus 14 unterschiedlichen Lernsprachen und kannst auch die Ausgangssprache, von welcher aus du die Sprache deiner Wahl studieren willst, selbst auswählen. Denn wusstest du, dass beispielsweise englischsprachige Menschen ganz anders Spanisch lernen als Deutsche? Mit ersten, einfachen Lektionen geht es los, und nach und nach tauchst du immer tiefer in deine Lieblingssprache ein. Mit den unterschiedlichen Übungen zum Sprechen, Hören, Lesen und Schreiben kommt Abwechslung in dein Sprachstudium, und Babbel macht dich im Handumdrehen zum Universalexperten in deiner Sprache.

Features der Babbel-App

  • Transparentes Abo-Modell.

  • Intuitive, leicht zu bedienende Nutzeroberfläche.

  • Eine Babbel-Lektion dauert im Schnitt nur 15 Minuten.

  • Such dir selbst die Lernthemen aus, die dir im Alltag weiterhelfen.

  • Die erste Lektion ist kostenlos und weitere Lektionen kostengünstig.

Kinderleicht Sprachen studieren

Du hast dich für das Studium einer Weltsprache wie Englisch oder Spanisch entschieden oder möchtest dich mit aufregenden Sprachen wie Russisch oder Indonesisch auf völlig neue, unbekannte Pfade begeben? Ganz egal, ob du schon Vorkenntnisse in einer Sprache hast oder dich noch ganz am Anfang einer spannenden Reise befindest, Babbel bietet dir die ideale Ergänzung zu deinen Sprachkursen in Schule oder Uni. Du hörst Muttersprachler sprechen und kannst die Aussprache so perfekt nachmachen. Ob du also schon bald zwischen Big Ben und Westminster Abbey in London spazierst, deinen ersten Sprachkurs vor Ort in Moskau besuchst oder während deines Auslandssemesters in der Weltstadt Paris die Champs-Élysées entlang flanierst: Babbel begleitet dich überallhin und sorgt dafür, dass es dir garantiert nie die Sprache verschlägt. Das Tempo und die Intensität, mit der du deine Sprachlern-App verwendest, bleibt dabei ganz dir überlassen. So bist du jederzeit unabhängig von festen Sprachkursen und kannst die nächste Lektion bequem während deiner Reise im Zug oder Flugzeug oder ganz einfach auf dem Weg in die Uni einschieben.

Los geht's

Was Lernende über Babbel sagen