+B

Überprüfe deinen Lernfortschritt: Der Spanisch Test

Weshalb ist es wichtig, Kenntnisse der spanischen Sprache zu erlangen?

  • Spanisch ist eine Brücke nach Lateinamerika.
  • Spanisch gehört als Verkehrssprache auch im Internet zu den Top-Five.
  • Zwischen Renaissance und Barock beherrschte Spanien große Teile der Welt.
  • Spanien ist eine Weltsprache und wird nach Chinesisch am meisten gesprochen.
  • Wer spanisch kann, kommt zu den Quellen bedeutender Filmkunst und Weltliteratur.

Mit Spanisch ein Tor zur Welt öffnen

Jede Sprache ist ein Kosmos und der spanische Sprachraum ein besonders reicher. Etwa 470 Millionen Menschen sprechen Spanisch als Muttersprache, die Landessprache in fast ganz Lateinamerika ist. Auch in den USA kommunizieren 50 Millionen Menschen auf Spanisch und damit mehr als auf der iberischen Halbinsel. Spanisch ist damit hinter Chinesisch die Sprache, die in der Welt am zweithäufigsten gesprochen wird, und belegt auch als Verkehrssprache im Internet einen Rang in den Top Five.

Wer Spanisch beherrscht, erhält einen Zugang zur spanischen Geschichte und erlangt die Fähigkeit, inspirierende Kulturerzeugnisse im Original zu lesen und an ihrer Schönheit teilzuhaben. Dazu gehören bahnbrechende Werke der Weltliteratur wie „Don Quichotte“ von Miguel de Cervantes, „Hundert Jahre Einsamkeit“ von Gabriel García Marquéz sowie andere Schätze von Mario Vargas Llosa, Robert Bolano, Julio Cortázar, Leonora Carrington, Ildefonso Falcones und Carmen Martin Gaite. Wem Filme lieber sind, findet dafür auch auf Spanisch ein reiches Füllhorn vor wie die Blockbuster „Rec“, „Pan‘s Labyrinth“, „The Motorcycle Diaries“ und „El Mariachi“.

Das „Siglo de Oro“ hat die Welt geprägt

Wie die Engländer und Franzosen dominierten die Spanier Europa in einer langen Epoche. Die Dominanz Spaniens begann mit der Entdeckung Amerikas durch Christoph Kolumbus und dem Vertrag von Tordesillas 1494, in dem Spanien und Portugal die Welt unter sich aufteilten. Während des Goldenen Zeitalters Spaniens, dem „Siglo de Oro“, gelangte die spanische Kultur zu ihrer Blüte und wurde zu einem Vorbild für die Welt. Zahlreiche Künstler, Architekten, Musiker, Historiker und Theologen erfahren unmittelbar die Kraft dieser einstigen Hochkultur, die noch heute ihre Anziehungskraft entfaltet.

Deine Vorteile mit Babbel

Der Fremdsprachenerwerb online wird immer beliebter. Nutzer schätzen besonders die Freiheit, die das mobile Lernen beschert. So können sie das Lerntempo selbst bestimmen. Von den Online-Anbietern ragt die Internet-Lernplattform Babbel heraus. Sie arbeitet professionell mit 150 Sprachexperten zusammen, die sich um fachlich hochwertige und didaktisch einprägsame Lerninhalte kümmern, die auf den Einzelnen zugeschnitten sind, und moderne Erkenntnisse der Lernforschung berücksichtigen. Bereits über eine Millionen Abonnenten lernen mit Babbel Spanisch und andere Fremdsprachen. Wer nur 15 Stunden Spanisch gelernt hat, hat denselben Lernstoff durchgenommen wie in einem ganzen Unisemester.

  • Lerninhalte werden gezielt an die deutsche Sprache angepasst.
  • Ein Computerprogramm erkennt und bewertet Betonung und Aussprache.
  • Lernfortschritte werden über eine Cloud gespeichert und sind von jedem Gerät aus abrufbar.
  • Schüler und Studenten bereiten sich für Spanisch-Prüfungen unkompliziert via Smartphone vor und lernen, wann und wo sie möchten.
  • Lernende profitieren von einem ganzheitlichen Zugang zur Fremdsprache, indem ihnen ein Mix aus gelesenen, gesprochenen, geschriebenen und gehörten Lektionen vermittelt wird.

Dein erfolgreicher Einstufungstest in der spanischen Sprache

Beim Sprachenlernen steht die Motivation an erster Stelle, weswegen Babbel neben einer gelungenen Didaktik und Exzellenz Freude am Lernen vermittelt. Wer mit Babbel Spanisch lernt, um im Test zu bestehen, erhält ein abwechslungsreiches Pensum vorgesetzt und lernt die Weltsprache aus unterschiedlichen Perspektiven kennen. So werden Fülltexte ergänzt, Begriffe zugeordnet, die Aussprache trainiert, das Textverständnis anhand von Aussagen geschult und vieles mehr. Attraktive Audiodateien, Videoclips und Bilder lockern den Stoff auf und sprechen die Sinne an. Durch praxisnahe Übungen legt Babbel Wert darauf, dass du mit Spaniern ins Gespräch kommen kannst. Die Übungen werden häppchenweise präsentiert, sodass jeder auch auf die Schnelle seine Fortschritte machen kann, um im Test zu bestehen. Bei Babbel kann jeder den Kurs nach seinen Bedürfnissen abonnieren und die erste Lektion ist gratis.

Wir machen dich fit für den Spanisch Test und verhelfen dir zu einem Verständnis zu einer faszinierenden und weltumspannenden Kultur. Spanisch lernen mit Babbel ist immer unterhaltsam, inspirierend und individuell, weil du dein eigenes Lerntempo bestimmst.