Schwedisch Wörterbuch

Schwedisch Wörterbuch

Die schwedische Sprache mit der Eigenbezeichnung “svenska” wird in Schweden, aber teilweise auch in Finnland gesprochen. Weltweit gibt es ca. 10 Millionen Sprecher. Schwedisch zählt zu den germanischen Sprachen und weist eine teils deutliche Ähnlichkeit zu den ebenfalls skandinavischen Sprachen Dänisch und Norwegisch auf. Ausländern erscheint Schwedisch oft zunächst recht kompliziert, nicht zuletzt wegen zusätzlicher Buchstaben wie dem “å”. Wenn du eine Reise nach Schweden planst und die Sprache nicht beherrschst, solltest du dich also entsprechend vorbereiten und wenigstens ein Schwedisch Wörterbuch mitführen.

Ein Schwedisch Wörterbuch kann schnell notwendig werden, wenn du gewisse Begriffe nicht verstehst oder dich nicht verständlich machen kannst. Zu diesem Zweck kannst du ein klassisches gedrucktes Wörterbuch verwenden, in dem du einzelne Worte oder auch bestimmte Phrasen nachschlagen kannst. Die Aussprache der fremden Wörter kann in diesem Fall allerdings ein Problem darstellen, besonders, wenn du überhaupt nicht mit dem Schwedischen vertraut bist. Auch das Nachschlagen und Blättern im Schwedisch Wörterbuch kann zusätzlich als Nachteil empfunden werden.

Mobil verwendbare Taschenübersetzer sind da praktischer im Gebrauch und übersetzen zuverlässig Worte und sogar ganze Formulierungen. Meist sind hier Sätze, die im Alltag besonders oft gebraucht werden, bereits auf Schwedisch vorformuliert, sodass sie nur noch abgerufen werden müssen. Der Wortschatz der kleinen Übersetzer kann allerdings, je nach Ausführung, recht eingeschränkt sein.

In Zeiten des mobilen Internets kannst du unterwegs auch mit deinem Smartphone ein Online-Wörterbuch benutzen. Diese sind in den meisten Fällen recht komplex und bieten zum Teil auch eine Hilfe zur korrekten Aussprache an. So lassen sich mögliche Sprachbarrieren recht schnell überwinden. Dazu kommt ein klarer Vorteil beim Kostenfaktor: Ein Online-Wörterbuch kann kostenlos genutzt und muss nicht erst käuflich erworben werden. Einzige Voraussetzung ist ein internetfähiges Gerät und der entsprechende Zugriff aufs World Wide Web. Solltest du allerdings mal keine Verbindung haben, ist guter Rat teuer.

Babbel, mehr als ein Schwedisch Wörterbuch

Um dich wirklich gut zu verständigen und in Schweden zurechtzukommen, reicht es allerdings nicht aus, dich nur mit einem Wörterbuch durchzuschlagen. Wenn man sich öfter in dem Land aufhält oder Kontakte in Schweden hat, ist es daher ratsam, sich ein grammatikalisches Grundverständnis der Sprache anzueignen. Babbel verfügt zwar über kein eigenes Schwedisch Wörterbuch; dafür kannst du aber deine eigenen persönlichen Vokabellisten anlegen. Das hat den Vorteil, dass du selbst entscheiden kannst, welche Wörter du wirklich benötigst und lernen möchtest. Entscheidest du dich für einen Online-Sprachkurs auf babbel, kannst du mit einem Aufwand von nur wenigen Minuten täglich Schwedisch lernen und bist bei Deiner nächsten Reise nicht mehr auf einen Taschenübersetzer oder ein Wörterbuch angewiesen. In abwechslungsreichen Lese-, Schreib- und Sprechübungen lernst du schnell alle Elemente der schwedischen Sprache kennen und erweiterst du nicht nur deinen Wortschatz, sondern übst dich auch in Grammatik und Aussprache. Mit speziell entwickelten Apps für iOS, Android und Windows8 kannst du sogar unterwegs lernen und dich so schnell verbessern. Die Software passt sich dabei deinen individuellen Fortschritten an, sodass du wirklich effektiv Schwedisch lernen kannst. Teste es am besten gleich selbst, die erste Lektion ist bei Babbel kostenlos!

Schwedisch Woerterbuch