Indonesisch Übungen

Indonesisch Übungen

Übungen kennen wir aus der Schule und erinnern uns nicht selten an langweiliges und ständiges Wiederholen ein und derselben Sache. Doch wenn wir etwas lernen wollen, sind praktische Übungen unabdingbar. Das gilt auch für das Indonesischlernen. Warum? Weil Übung den Meister macht. Nur durch die Praxis sind wir in der Lage, Gelerntes ins Langzeitgedächtnis zu übertragen, damit wir es abrufen können, wann immer wir wollen. Damit das passiert, müssen Indonesisch Übungen jedoch keinesfalls nur monotone Wiederholungen sein. Je abwechslungsreicher die Übungen gestaltet werden, desto mehr Spaß machen sie und desto leichter ist es Indonesisch zu lernen. Besonders abwechslungsreich und effektiv sind Indonesisch Übungen, wenn sie unterschiedliche menschliche Sinne ansprechen. Studien zeigten, dass Personen sehr viel besser Indonesisch lernen können, wenn ihnen Vokabeln oder andere Lerninhalte nicht nur vorgesprochen werden, sondern sie selbst die Lerninhalte wiederholen - sowohl durch lesen, als auch durch schreiben und nachsprechen. Darüber hinaus lernen Menschen auch stark visuell. Während vor allem Kinder Schwierigkeiten haben Geschichten, die sie gehört haben, nachzuerzählen, können sie Geschichten, die sie beispielsweise im Fernsehen gesehen haben, häufig bis ins kleinste Detail nacherzählen. Dieses Phänomen zieht sich bis ins Erwachsenenalter. Einen weiteren Aspekt, den Übungen aufweisen müssen, um effektiv Indonesisch lernen zu können, ist die Transferleistung. Das bedeutet, das Gelerntes am besten direkt angewandt und mit bereits bestehendem Wissen verknüpft werden sollte, damit es im Langzeitgedächtnis gespeichert wird.

Ohne Fleiß kein Preis: Indonesisch lernen im Internet

Neben zahlreichen Übungen, die zuhause selbst organisiert werden können, bietet auch das Internet heute ideale Voraussetzungen, um Indonesisch kostengünstig und selbständig zu lernen. Im Gegensatz zu Kursen an Sprachschulen oder Universitäten herrscht beim Lernen mit einem Onlineportal keine Anwesenheitspflicht zu bestimmten Zeiten. Stattdessen kann das Lernen durch Online-Übungen flexibel an den eigenen Alltag angepasst werden. In der Tat haben Untersuchungen gezeigt, dass es viel besser ist, wenn das Lernen über die Zeit verteilt wird.

Das Internet bietet außerdem die Möglichkeit, das Gelernte aus den Indonesisch Übungen direkt in der Kommunikation mit Muttersprachlern anzuwenden und es so im Langzeitgedächtnis zu speichern. Zahlreiche Netzwerken ermöglichen die Kontaktaufnahme zu indonesischen Muttersprachlern. Während das Internet prinzipiell gute Voraussetzungen bietet, um Indonesisch zu üben, schaffen es jedoch leider viele Sprachlernportale nicht, diese Vorteile optimal zu nutzen. Stattdessen sind die Online-Übungen häufig nicht abwechslungsreich, weil den Portalen die nötige Technik fehlt, um die Übungen interessant und unterhaltsam zu gestalten. Dadurch verlieren viele Personen, die mit einem Onlineportal beginnen Indonesisch zu lernen, die Lust am Lernen.

Indonesisch Übungen mit Babbel

Babbel bietet eine ganz neue Art des Lernens und eine besonders effektive Möglichkeit Indonesisch üben zu können. Denn die Indonesisch Übungen wurden von einem Team aus Experten und Didaktikern entwickelt. Deshalb wird bei den Indonesisch Übungen auch sämtliches Wissen über die Effektivität von Übungen berücksichtigt. Die Online-Übungen bei Babbel sind besonders abwechslungsreich und sprechen sämtliche Sinne an. Ob Vokabelübungen, Multiple-Choice oder Lückentext, alle Übungen werden bei Babbel von reichlich Bild- und Tonmaterial begleitet.

Bei Ausspracheübungen hast du die Möglichkeit Vokabeln und Sätze selbst über ein Mikrofon einzusprechen. Deine Aussprache wird von Babbels integrierter Spracherkennungssoftware bewertet und so kontinuierlich verbessert. Eine integrierte Wiederholfunktion passt sich deinem Lernfortschritt am und legt durch ständig wechselnde Wiederholungen einen besonderen Schwerpunkt auf genau die Inhalte, die dir gerade am meisten Schwierigkeiten bereiten.

Mit Babbel kannst du auf der einen Seite Indonesisch üben und kommt auf der anderen Seite ganz leicht mit anderen Usern der Babbel-Community in Kontakt. Über das soziale Netzwerk der Babbel-Community kannst du dich außerdem mit anderen Lernenden oder Muttersprachlern austauschen. Die Online-Übungen bei Babbel können außerdem zu jeder Tages- und Nachtzeit, von Zuhause oder unterwegs abgerufen werden. Durch die Babbel-Apps für iOS, Android und Windows8 ist dafür nicht einmal ein PC notwendig. So kann sichergestellt werden, dass sich das Indonesischlernen mit dem Zeitmanagement jedes Users vereinbaren läßt. Teste Babbel doch einfach kostenlos und entscheide dann selbst!

Indonesisch Uebungen