Was ist Kaschubisch und wo spricht man es?

Noch nie gehört? Kaschubisch ist eine bedrohte Regionalsprache Polens.
Polnische Landschaft zum Thema Kaschubisch

Kaschubisch wird in der Region der Kaschubei südwestlich von Danzig (früher Ostpreußen) gesprochen. Du kannst dir also bestimmt vorstellen, wie sehr die kaschubische Sprache von Polnisch und Deutsch beeinflusst wurde. Nachdem Preußen offiziell nicht mehr zu Polen gehörte, fanden viele Germanismen Eingang in die Sprache und spielen heute noch eine entscheidende Rolle im Wortschatz des Kaschubischen. 

So beeinflusste das Deutsche das Kaschubische:

Kaschubischer Wortschatz

Viele deutsche Wörter wurden in das Kaschubische integriert, vor allem aus Bereichen wie Handel, Landwirtschaft, Tiere, Pflanzen, Jagd, dem Zuhause sowie anderen Aspekten des alltäglichen Lebens, in denen sich zwei unterschiedliche Menschengruppen am wahrscheinlichsten gegenseitig beeinflussen. 

DeutschKaschubischPolnisch
Fachwerkfachwerkkratownica
feiernfajrowaćświętować
Pfützeplëtakałuża
Puppepupalalka
Spiegelszidżellustro

💡 Wie sagt man Hallo auf Polnisch?

Grammatik und Syntax

Sei vorgewarnt, jetzt wird es etwas komplizierter. Im Kaschubischen wird das Hilfsverb „haben“ (Jô mom) zur Bildung der Vergangenheitsform genutzt, genau wie im Deutschen, doch im Gegensatz zum Polnischen. Im Polnischen gibt es nur ein Wort für das Präteritum, wohingegen im Deutschen wie im Kaschubischen ein Pronomen, nämlich das Hilfsverb „haben“, im Partizip Perfekt mit der richtigen Personenendung genutzt wird. Zum Beispiel:

DeutschIch habe dein Bild in der Küche aufgehängt.
KaschubischJô mom powieszony twój malenk w kuchni.
PolnischPowiesiłem twój obrazek w kuchni.

Das Polnische ist eine Pro-Drop-Sprache (vom englischen „pro-drop“ für pronoun dropping, „Auslassen eines Pronomens“), im Gegensatz zum Kaschubischen und Deutschen. Während im Polnischen sehr selten Personalpronomen als Subjekt genutzt werden, steht im Kaschubischen immer ein Pronomen vor dem Verb, auch wenn dieses Verb konjugiert wird und so bereits Person und grammatisches Geschlecht anzeigt. Zum Beispiel:

DeutschIch habe gehört, dass du Kaschubisch sprichst.
KaschubischJa czul ze ty gadas po kaszebsku.
PolnischSłyszałem, że mówisz po kaszubsku.

💡 Diese deutschen Wörter sind eigentlich polnisch

Kaschubische Phonetik

Wenn du die polnische Aussprache eher schwierig findest, so können wir dir versichern, dass es im Kaschubischen einige Vokale mehr gibt als im Polnischen. Außerdem gibt es Laute, die es in keiner anderen slawischen Sprache gibt. Tatsächlich behauptet Dr. Yurek Hinz von der Maryland University, dass die große Anzahl von Vokalen im Kaschubischen es den Sprechenden dieser Sprache leichter macht, die Laute des Angelsächsischen wiederzugeben, als Polnischsprechenden. Aus diesem Grund könnte man Kaschubisch als eine eher nach Westen orientierte Sprache betrachten, im Gegensatz zu vielen anderen slawischen Sprachen

Der Kampf des kaschubischen Volkes um die Wahrung seiner kulturellen Identität

Gemäß der Volkszählung im Jahr 2011 gibt es etwas über 100.000 Menschen mit Kaschubisch als Erstsprache in Polen, die vor allem in Pommern leben und diese als Umgangssprache aktiv verwenden. Ihre Sprache ist eines der wenigen Fragmente, das sie noch von ihren nächsten Verwandten, den Polen und Polinnen, unterscheidet. Also steht das kaschubische Volk vor der Herausforderung, seine Sprache zu bewahren, um als eigenständiges Volk zu überleben.

Im Jahre 2006 wurde die KaschubischPommersche Vereinigung ins Leben gerufen, die viele kulturelle Initiativen in der Region Pommern verantwortet hat. Heute ist das Monatsjournal Pomerania mit der Literaturbeilage Stegna eine der weitverbreitetsten Zeitschriften der Region. Zymk ist ein Magazin für junge Menschen, und es gibt einige lokale Radiosender, die Programme auf Kaschubisch senden. Im Fernsehen gibt es einige kaschubische Sendungen auf Twoja Telewizja Morska, doch die beliebte Sendung Zemia Rodnô („Mutterland”) wurde im Jahr 2010 eingestellt.  

In der Schule kann man Kaschubisch als Zweitsprache lernen, wenn die Eltern ihre Kinder für diesen Unterricht anmelden. Es gibt Initiativen der EU, Kindern Kaschubisch beizubringen, es werden stets neue Bücher über kaschubische Grammatik und Literatur geschrieben, und es gibt sogar ein kaschubisches Online-Wörterbuch. Außerdem kann man diese Sprache an der Universität Danzig lernen. 

Beginne deine Sprachlernreise.
LERNE JETZT MIT BABBEL!
Teilen: