Norwegisch Übungen

Norwegisch Übungen

Wenn du gerade Norwegisch lernst, wirst Du in erster Linie Vokabeln, Phrasen für den Alltag und die richtige Aussprache vermittelt bekommen. Diese bilden die Grundvoraussetzungen dafür, dass du eine neue Sprache lernst und beherrschst. Mindestens genauso wichtig ist es aber, dass du das Gelernte anschließend auch regelmäßig anwendest. Nur so kann es im Gedächtnis dauerhaft gespeichert werden. Solltest du einen Sprachkurs besuchen, ist es daher nicht dem erfolgreichen Abschluss desselben getan. Auch hinterher solltest du deine neuen Sprachkenntnisse praktisch anwenden, damit du sie nicht gleich wieder vergisst und vor deiner nächsten Reise nach Norwegen noch einmal einen Sprachkurs absolvieren musst.

Um Deine Norwegisch-Kenntnisse auch im Alltag zu vertiefen, kannst du das Internet nutzen. Dort bieten sich dir zahlreiche Möglichkeiten, Norwegisch Übungen durchzuführen. Im Gegensatz zu einem herkömmlichen Sprachkurs, bei dem du zu festen Zeiten einen externen Unterrichtsraum aufsuchen musst, kannst du hier immer genau dann üben, wenn es gerade in deinen Tagesablauf passt. So ist es möglich, auch neben der Schule, der Uni oder dem Beruf Norwegisch zu lernen und zu üben. Du musst dich auch nicht auf andere Mitlernende einstellen, die entweder schneller oder langsamer lernen als du, sondern du kannst in Deinem ganz persönlichen Tempo arbeiten. Sprachkurse oder Übungen im Internet sind darüber hinaus auch meist günstiger als reguläre Sprachkurse. Besonders vorteilhaft für deine Norwegisch Übungen ist der Kontakt mit Muttersprachlern, der online etwa über einen Chat hergestellt werden kann. Auf diese Weise lernst du, die erworbenen Sprachkenntnisse praktisch einzusetzen – bei deinem nächsten Aufenthalt in Norwegen bist du geübter und dir fällt die fremde Sprache umso leichter.

Eine Plattform im Internet, auf der du Norwegisch lernen und üben kannst, ist Babbel. Hier hast du vielfältige Möglichkeiten, deine Sprachkenntnisse zu vertiefen und sie in verschiedensten Übungen anzuwenden. Das flexible Lernsystem stellt sich ganz auf dich und dein Lerntempo ein. Es ist in der Lage, sich deine Fortschritte zu merken und dir so immer genau die Lektionen anzubieten, die deinem persönlichen Kenntnisstand entsprechen. Solltest du mit einer Lektion Probleme haben, wird es dich in Abständen immer wieder damit konfrontieren, bis du auch diese Hürde ohne Schwierigkeiten meisterst. Alles, was du zum Norwegisch üben auf Babbel brauchst, ist ein internetfähiger Computer, denn du kannst deinen Account von überallher erreichen. Du möchtest auch unterwegs an deinen Sprachkenntnissen arbeiten und Leerlaufzeiten produktiv nutzen? Dann sind die Babbel-Apps für Android oder iOS genau das Richtige für dich.

Norwegisch Übungen bei Babbel

Falls du dir bei manchen Worten oder Ausdrücken nicht ganz sicher bist, ob du sie richtig aussprichst, hilft dir die eingebaute Spracherkennung. Mit einem Mikrofon und der aktuellen Version des Flash Players korrigiert sie eventuelle Aussprachefehler. Und das ist noch nicht alles: Das portaleigene, soziale Netzwerk ist eine tolle Anlaufstelle für alle Lernenden, um sich auszutauschen und die bereits erworbenen Kenntnisse anzuwenden. Norwegisch Übungen auf Babbel sind eine effektive, flexible und interessante Möglichkeit, um die Sprache zu lernen und zu üben.

Norwegisch Uebungen