Das Erfolgsprinzip: Produkt-Expertin erklärt, wie Sprachenlernen funktioniert

Belen Caeiro erklärt im Interview das Erfolgsprinzip von Babbel. Finde heraus, wie die Babbel-App das Sprechen einer neuen Sprache ermöglicht.
Author's Avatar
ARTIKEL VON Thea Bohn
Das Erfolgsprinzip: Produkt-Expertin erklärt, wie Sprachenlernen funktioniert

In Berlin leben und sprechen Menschen verschiedener Herkünfte. Kaum ein Wunder, dass die Hauptstadt auch Gründungsort der Sprachlern-App Babbel ist. Täglich arbeiten hier 600 Spezialisten aus 50 verschiedenen Nationen daran, dass du so einfach und schnell wie möglich, eine neue Sprache sprichst. Wenn wir ehrlich sind, möchten wir damit nichts Geringeres erreichen, als die Welt zu einem besseren Ort zu machen.

Ich werde oft gefragt, wieso Babbel so gut darin ist, eine neue Sprache beizubringen. Um diese Frage zu beantworten, habe ich mich mit der Produkt-Expertin Belen Caeiro (links im Bild) unterhalten. Belen kennt die Babbel-App in- und auswendig. Wenn jemand erklären kann, warum diese App die richtige Wahl zum Sprachenlernen ist, dann ist es Belen.

Das erste Prinzip: Sprechen steht im Fokus

„Wir lernen eine neue Sprache, um diese mit Menschen zu sprechen. Um das zu ermöglichen, bietet unser Produkt ein paar Besonderheiten“, erklärt Belen.

  • Jede Lernsprache hat eigens aufbereitete Kurse und Lektionen.
  • Relevante Themen, wie kulturelle Eigenheiten und häufigste Gesprächsthemen, lernst du gleich zu Beginn.
  • Das Üben der wichtigsten Vokabeln ermöglicht es dir, ein sinnvolles Gespräch bereits nach der ersten Lektion zu führen.
  • Wenn du ein Thema auffrischen möchtest, kannst du direkt damit einsteigen.
  • Muttersprachler haben alle Wörter und Sätze eingesprochen.
  • Deine Aussprache trainierst du dank unserer Spracherkennung.
  • Mit bewährten Lernübungen, wie dem Dialogtrainer, verbesserst du immersiv deine Gesprächskompetenz – das ist wie Trockenschwimmen.
„Wir wollen, dass unsere Lernenden das Handy weglegen und im echten Leben ihren Spracherfolg erleben.“

Das zweite Prinzip: Experten statt Maschinen

Belen Caeiro

Wir Sprachliebhaber bei Babbel stellen uns gerne gegenseitig vor irrwitzigen Herausforderungen, wie beispielsweise in drei Wochen Französisch zu lernen oder in einem Monat Zeichensprache zu beherrschen. Diese Schnapsideen sind keinesfalls zu belächeln: Zwar macht es unseren 150 Sprachlernexperten tierische Freude, eine neue Hürde erfolgreich zu nehmen – aber der Fokus dieser Sprachakrobaten ist es, selbst in der Position eines Lernenden zu sein. Belen betont: „Wir Menschen sind die treibende Kraft hinter dem Produkt. Unsere wissenschaftliche Expertise sowie unsere Erfahrungen gestalten die App, die das Sprechen einer neuen Sprache ermöglicht.“

  • Das effektive Lernen mit Babbel beruht auf der Sprachverwandtschaft verschiedener Sprachen untereinander.
  • Diese Effektivität wurde in Studien unter Beweis gestellt und mit Auszeichnungen verliehen. 
  • Babbel bietet für jede Lernsprache ein sprachwissenschaftlich erarbeitetes Kursangebot. Unsere Lektionen werden nicht einfach von Maschinen vervielfältigt.
  • Die Qualitätsgarantie ist garantiert durch ausgebildete Experten, die bereits an Schulen und Universitäten eine Sprache unterrichteten.
  • Sowohl Polyglots, die mehrere Sprachen sprechen, als auch komplette Sprachlern-Anfänger nutzen Babbel.
„Mit Babbel lernst du effektiv, weil unsere Sprachexperten die Abkürzungen beim Lernen kennen und in das Produkt einbauen. “

Die dritte Säule: Dank nutzerorientierter Gestaltung steht dein Lernweg im Fokus

Mit Babbel eine Sprache zu lernen bringt den Vorteil, dass du das Sagen hast. Ob Nachteule oder Vielpendler, ob beim Reisen oder für die Karriere: Babbel richtet sich nach dir, erklärt Belen: „Deine Lernmotivation ist der Antrieb deines späteren Erfolgs. Darum haben wir eine Funktion entwickelt, mithilfe derer sich die Lerninhalte individuell nach dir ausrichten.“

  • Auf Babbel hast du jederzeit mit dem Gerät deiner Wahl Zugriff auf deinen aktuellen Lernstand– sogar offline, wenn du dir vorher die Lektion herunterlädst.
  • Das Abo-System von Babbel erlaubt dir Zugriff auf alle Lernmaterialen. Du musst nicht exklusive Inhalte freischalten!
  • Babbel erweitert sich regelmäßig durch neue Lerninhalte, sodass ein frisch gebackener Kurs direkt bei dir landet.
  • Du wirst beim Lernen nicht allein gelassen, sondern erhältst Hilfestützen, Tipps und nützliche Funktionen, wie der Wiederhol-Manager.
  • Der Wiederhol-Manager garantiert, dass du das Gelernte nicht vergisst, indem automatisch dein Fortschritt die Wiederholeinheiten bestimmt.
„Wir wissen genau, welche Impulse (trigger) nötig sind, um ein erfolgreiches Lernen zu gewähren. Diese sind in die App eingebaut.“

 

Überzeuge dich am besten selbst von Babbel. Du kannst hier die erste Lektion kostenlos testen.
Hier loslegen!
Welche Sprache möchtest du lernen?