Babbel Live classroom

Babbel feiert Rekord-Monat mit Babbel Live und Babbel für Unternehmen

Babbel, die weltweit führende Online-Sprachlernplattform,  beendet das Jahr mit einem Rekordumsatz von 20 Millionen US-Dollar für November 2021. Allein 9 Prozent davon entfallen bereits auf das neue Produkt Babbel Live und Babbels Unternehmenslösung Babbel für Unternehmen. Der fakturierte Umsatz von 20 Millionen US-Dollar im November übertrifft den Umsatz von November 2020 um mehr als 30 Prozent und setzt den starken Wachstumskurs des Unternehmens fort. Allein am Black Friday, der am 26. November 2021 stattfand, erzielte Babbel an einem Tag mit mehr als 1 Million US-Dollar Umsatz den höchsten Tagesumsatz in der Unternehmensgeschichte. Babbels Erfolg bestätigt das prognostizierte und anhaltende Wachstum in der Online-Sprachlernbranche, welches durch die Pandemie ab 2020 beschleunigt wurde. 

Gestartet 2007 mit der inzwischen meistverkauften Sprachlern-App der Welt, treibt Babbel aktuell die eigene Evolution hin zu einer Plattform verschiedener miteinander vernetzter Sprachlernangebote zügig voran. Die November-Ergebnisse verdeutlichen, dass sowohl Babbel Live, virtuelle Klassenzimmer für personalisiertes Lernen, und Babbel für Unternehmen, die maßgeschneiderte Sprachlernlösung für Unternehmen, bereits erfolgreich skalieren. Beide Bereiche machten im November 9 Prozent des Gesamtumsatzes von Babbel aus. 

Arne Schepker, CEO von Babbel, sagt: "Wir haben die erste Sprachlern-App der Welt entwickelt. Jetzt bauen wir die erste vernetzte Sprachlernplattform mit einer Vielzahl von Angeboten. Unsere Lernenden nutzen dies bereits und verbinden sowohl Live-Kurse wie auch unsere Podcasts mit der Babbel-App, um noch effektiver zu Lernen und an ihr Ziel zu kommen. Generell sehen wir weiterhin einen starken Trend zum Online-Sprachenlernen. Die Umsetzung kommt also genau zur richtigen Zeit."

Babbel Live, das im Februar 2021 an den Start ging, hat alle geplanten Meilensteine erreicht: Neben einer 300-prozentigen Steigerung der Abonnements und einer 400-prozentigen Steigerung des Umsatzes gegenüber dem ersten Halbjahr 2021 verzeichnet das Angebot derzeit Zehntausende von Lernenden in aktuell 15.000 Klassen pro Monat. Die Kurse werden von Hunderten von zertifizierten Babbel-Lehrkräften geleitet und weltweit von Lernenden aus mehr als 10 Zeitzonen genutzt.

"Babbel ist der Goldstandard für die Art und Weise, wie Menschen heute online Sprachen lernen”, freut sich Julie Hansen, CRO und US-CEO von Babbel. “Mit Babbel Live und Babbel für Unternehmen skalieren wir nun gleich zwei neue Produkte und vergrößern Babbels Gewinnmöglichkeiten auf dem 55 Milliarden Dollar umfassenden globalen Sprachlernmarkt erheblich. Da sowohl Live-Kurse wie insbesondere auch Angebote für Unternehmen qualitativ hochwertig sein müssen, um sich in einem wettbewerbsintensiven Markt durchzusetzen, sehen wir Babbel in einer mehr als erfolgversprechenden Ausgangslage." 

Auch Babbel für Unternehmen war im November sehr erfolgreich und gewann allein 5.000 neue Lernende aus Unternehmen. Das Produkt erzielt weiterhin außerordentlich zufriedene Kundenbewertungen sowie eine Umsatzerneuerungsrate von über 100 Prozent. Grundsätzlich gilt: Firmenkunden, die mit Babbel für Unternehmen lernen, bleiben dabei. Derzeit wird das Angebot von mehr als 1.000 Unternehmen aus verschiedenen Branchen genutzt.

Kontakt: Brittany Walters, Babbel Senior Corporate Communications Manager Email: bwalters@babbel.com

Über Babbel

Babbel ist der europäische Vorreiter auf dem digitalen Sprachlernmarkt und bietet Lernenden neben der weltweit meistverkauften Sprachlern-App ein einzigartiges und motivierendes Ökosystem an ineinandergreifenden Sprachlernangeboten.

Seit der Gründung 2007 verfolgt Babbel ein Ziel: Menschen durch Sprache über Kulturen hinweg zusammenzubringen. Mit der Babbel-App, Babbel Live, Babbel-Podcasts und Babbel für Unternehmen lernen Nutzende anhand von authentischen Inhalten eine neue Sprache schnell in realen Situationen und Dialogen anzuwenden. Und es funktioniert: Zahlreiche wissenschaftliche Studien, unter anderem von der Yale University, der Michigan State University und der City University of New York, belegen die Effektivität von Babbel.

Babbels Erfolg beruht auf der Kombination von Expertenwissen und neuester Technologie. Über 180 Didaktikexpert:innen erstellen die Inhalte der mittlerweile mehr als 60.000 Lektionen, die in 14 Sprachen verfügbar sind. Interaktiver Live-Unterricht, Sprachlernspiele und Podcasts runden das Sprachlernerlebnis ab. Dabei wird das Nutzendenverhalten kontinuierlich analysiert und einzelne Lektionen werden auf Basis zahlreicher Daten angepasst und optimiert.

Mit Babbel kann jede:r eine Sprache lernen – deshalb ist das Babbel-Team genauso vielfältig wie die Sprachkurse und Lernenden selbst: An den Standorten Berlin und New York arbeiten 750 Mitarbeitende, die mehr als 65 Nationalitäten, unterschiedliche Geschlechter, Herkünfte und Überzeugungen repräsentieren. Über 10 Millionen verkaufte Abonnements sprechen für sich: Babbel bringt Menschen durch Sprache zusammen und miteinander ins Gespräch.

Weitere Informationen unter www.babbel.com

Veröffentlicht
23/12/2021
Berlin
Teilen

Aktuelles