fund-babbel

Neue Investition in Babbel – $22 Millionen für das Lernen per App

  • Babbel verkündet dritte Finanzierungsrunde über 22 Millionen Dollar

  • Scottish Equity Partners (SEP) als neuer Investor an Bord

  • Schnelleres Wachstum und Fokus auf US-Expansion für Sprachlern-App

Babbel, der Marktführer für Online-Sprachenlernen, gibt den erfolgreichen Abschluss einer Series-C Finanzierungsrunde über 22 Millionen Dollar bekannt. Lead Investor der Runde ist Scottish Equity Partners (SEP). Von den bestehenden Investoren beteiligen sich Reed Elsevier Ventures, Nokia Growth Partners und der VC Fonds Technologie Berlin managed by IBB Bet.

Mit dem Investment wird das enorme Wachstum und die Produktinnovation des Unternehmens weiter vorangetrieben. Babbel ist die weltweit umsatzstärkste Sprachlern-App, sowohl im iOS App Store wie auch im Google Play Store. Das Abo-basierte Geschäftsmodell richtet sich an Menschen, die jenseits von Beruf oder Ausbildung Sprachen lernen wollen. Babbel ist bereits seit 2011 profitabel und verzeichnet bis zu 120.000 App-Downloads am Tag. Die kürzlich vorgestellte Babbel-App für Apple Watch war die erste Bildungs-App auf dem begehrten Wearable und bietet mit dem Schwerpunkt auf kontextuelles Lernen einen Ausblick in die Zukunft.

„Babbel definiert einen relativ neuen Markt und revolutioniert die Art und Weise wie Menschen eine Sprache lernen“, sagt Markus Witte, Babbel-Gründer und Geschäftsführer. „Mit SEP haben wir einen hochkarätigen Investor gewonnen, der unsere Vision teilt, einen Weltmarktführer zu bauen und Sprachenlernen einfach für jeden zu machen.“

Stuart Paterson, SEP Partner und ab sofort Board Member bei Babbel: “Babbel setzt weltweit die Standards für Online-Sprachenlernen. In diesem Markt sehen wir weiterhin enormes Wachstumspotential und freuen uns, das Unternehmen auf seinem Weg und der Expansion nach Amerika zu unterstützen.”

Babbel hilft Menschen, den Spaß am Sprachenlernen zu entdecken und dauerhaft motiviert zu bleiben. Tatsächlich nutzen Babbel-Kunden die App im Durchschnitt weit über zwölf Monate hinaus. Babbel ist verfügbar im Web, auf dem Smartphone, dem Tablet und jetzt auch auf Apple Watch.

Über Scottish Equity Partners (SEP)

SEP ist ein führender Risikokapital-Investor im Bereich wachstumsstarker neuer Technologien und technologiebasierter Unternehmen. SEP, der über Niederlassungen in London, Glasgow und Edinburgh verfügt, investiert bis zu 20 Mio. £ in innovative Unternehmen mit einem Fokus auf die Bereiche IT, Gesundheitswesen und den Energiesektor. Zu den namhaften Internet-Investitionen gehören Skyscraper, Mister Spex, MATCHESFASHION.COM und Zuto. Weitere Informationen finden Sie auf: www.sep.co.uk

Über Babbel

Babbel ist der europäische Vorreiter auf dem digitalen Sprachlernmarkt und bietet Lernenden neben der weltweit meistverkauften Sprachlern-App ein einzigartiges und motivierendes Ökosystem an ineinandergreifenden Sprachlernangeboten.

Seit der Gründung 2007 verfolgt Babbel ein Ziel: Menschen durch Sprache über Kulturen hinweg zusammenzubringen. Mit der Babbel-App, Babbel Live, Babbel-Podcasts und Babbel für Unternehmen lernen Nutzende anhand von authentischen Inhalten eine neue Sprache schnell in realen Situationen und Dialogen anzuwenden. Und es funktioniert: Zahlreiche wissenschaftliche Studien, unter anderem von der Yale University, der Michigan State University und der City University of New York, belegen die Effektivität von Babbel.

Babbels Erfolg beruht auf der Kombination von Expertenwissen und neuester Technologie. Über 180 Didaktikexpert:innen erstellen die Inhalte der mittlerweile mehr als 60.000 Lektionen, die in 14 Sprachen verfügbar sind. Interaktiver Live-Unterricht, Sprachlernspiele und Podcasts runden das Sprachlernerlebnis ab. Dabei wird das Nutzendenverhalten kontinuierlich analysiert und einzelne Lektionen werden auf Basis zahlreicher Daten angepasst und optimiert.

Mit Babbel kann jede:r eine Sprache lernen – deshalb ist das Babbel-Team genauso vielfältig wie die Sprachkurse und Lernenden selbst: An den Standorten Berlin und New York arbeiten 750 Mitarbeitende, die mehr als 65 Nationalitäten, unterschiedliche Geschlechter, Herkünfte und Überzeugungen repräsentieren. Über 10 Millionen verkaufte Abonnements sprechen für sich: Babbel bringt Menschen durch Sprache zusammen und miteinander ins Gespräch.

Weitere Informationen unter www.babbel.com

Veröffentlicht
08/07/2015
New York
Teilen

Aktuelles