Babbel Logo

Lerne eine neue Sprache – jederzeit und überall

Babbel Stimmen

Wie schwer ist es für zwei Briten, Österreichisch zu lernen?

Wie schwer ist es für zwei Briten, Österreichisch zu lernen?

Zwei Briten, die seit Jahren in Deutschland leben, versuchen sich daran, Österreichisch zu lernen. Wie die beiden überhaupt auf den Gedanken kommen – und ob sie dann auch nach wenigen Stunden Österreichisch sprechen können, erfährst du hier.
ARTIKEL VON David Sumner
11 Lerntipps von 11 Fremdsprachen – ein italienischer Sprachlern-Experte gibt Rat

11 Lerntipps von 11 Fremdsprachen – ein italienischer Sprachlern-Experte gibt Rat

Dieser Artikel ist für alle, die davon träumen, mehrere Sprachen zu lernen: Tu es einfach! Luca Lampariello erklärt, wie er Motivation für das Sprachenlernen findet und wie er bis jetzt schon 11 Fremdsprachen gelernt hat.

Horrorlehrer oder coole Typen – von wem haben wir am besten Sprachen gelernt?

Lehrer machen einen großen Teil unserer Kindheit aus: Sie haben die Macht, uns zu Hochleistungen anzutreiben oder uns so sehr die Motivation zu rauben, dass wir gar nichts mehr für das Fach tun. Welche unserer Fremdsprachenlehrer uns am meisten in Erinnerung geblieben sind, erfährst du hier.
ARTIKEL VON Katrin Sperling

4 Lernmethoden von 4 Sprachgenies: Wie du deinen Erfolg beim Sprachenlernen schon in der ersten Stunde sicherst

Wir haben vier Sprachgenies vor die Herausforderung gestellt, Rumänisch in nur einer Stunde zu lernen. Hier sind die vier Tricks, die wir beim Beobachten der verschiedenen Lernmethoden entdeckt haben.
Do you speak Emoji?

Do you speak Emoji?

Emojis machen Spaß und bringen in E-Mails und beim Chatten Gefühle besser herüber. Aber ist das alles? Oder werden Emojis bald zur Universalsprache?
ARTIKEL VON Ryan Eyers
5 gute Gründe dafür, das Sprachenlernen selbst in die Hand zu nehmen

5 gute Gründe dafür, das Sprachenlernen selbst in die Hand zu nehmen

Mehr als jemals zuvor kann heutzutage jeder selbst bestimmen, wie er lernen möchte, je nach individuellen Vorlieben, Motivation und Zeit.
ARTIKEL VON Cristina Gusano
7 Tipps, um jede Sprache in deiner Stadt zu lernen – von Matthew und Michael Youlden

7 Tipps, um jede Sprache in deiner Stadt zu lernen – von Matthew und Michael Youlden

Muss man wirklich in einem anderen Land leben, um eine Sprache zu lernen? Die sprachbegabten Zwillinge Matthew und Michael Youlden haben die Herausforderung angenommen, in ihrer Wahlheimat Berlin eine neue Sprache zu lernen. Und was können wir aus ihren Erfahrungen lernen?
ARTIKEL VON Ed M. Wood
Wie kannst du Fremdsprachen lernen? Eine Antwort von Luca, der 11 Sprachen spricht

Wie kannst du Fremdsprachen lernen? Eine Antwort von Luca, der 11 Sprachen spricht

Dieser Artikel ist für alle, die davon träumen, mehrere Sprachen zu lernen: Tu es einfach! Luca Lampariello erklärt, wie er Motivation für das Sprachenlernen findet und wie er bis jetzt schon 11 Fremdsprachen gelernt hat.
5 Tipps, um Spanisch zu lernen – und es nie wieder zu vergessen!

5 Tipps, um Spanisch zu lernen – und es nie wieder zu vergessen!

5 Tipps, um eine Sprache zu lernen – und sie nie wieder zu vergessen!
Was ist eine Zwillingssprache? Ein Einblick in die Kryptophasie

Was ist eine Zwillingssprache? Ein Einblick in die Kryptophasie

Einblicke in die geheime Kommunikation zweier Brüder, die ihre Zwillingssprache zu einer konstruierten Sprache weiterentwickelt haben.
Peinliche Versprecher von Sprachenlernern: „Schniedel” statt „Schnitzel”

Peinliche Versprecher von Sprachenlernern: „Schniedel” statt „Schnitzel”

Fremde Sprachen sind nicht immer einfach – so haben wir uns zum Narren gemacht, als wir eine Sprache gelernt haben.
Finanzielle Vorteile einer Fremdsprache – über Geld spricht man doch!

Finanzielle Vorteile einer Fremdsprache – über Geld spricht man doch!

Welchen Nutzen bringt es mir denn, mehr als eine Sprache zu können?
Ein sechssprachiges Frühstück mit Matthew Youlden

Ein sechssprachiges Frühstück mit Matthew Youlden

Für diese beiden Sprachchamäleons bedeutet die Kenntnis mehrerer Sprachen eine breitere und tiefere Perspektive auf die Welt und die Menschen, die in ihr leben.
Weshalb ich Minderheitensprachen lerne

Weshalb ich Minderheitensprachen lerne

Mandarin, Spanisch, Englisch und Arabisch mögen die „Supersprachen“ des modernen Zeitalters sein, doch Minderheitensprachen wie Katalanisch, Bretonisch und Kornisch sind äußerst wichtig für die Vielfalt unserer kulturellen DNA. Hier erfahrt ihr, weshalb diese Sprachen nicht aussterben.
ARTIKEL VON Michael Youlden