Häufig gestellte Fragen

ERSTE SCHRITTE

Alle Kurse auf Babbel werden eigens von einem Team von Linguisten, Pädagogen und Autoren entwickelt, um unter Berücksichtigung neuester Erkenntnisse ein fortschrittliches und innovatives Lernerlebnis zu ermöglichen. Jede Lektion ist spezifisch an die Sprachen und jeweiligen Länder angepasst. Französisch lernst du beispielsweise anders als italienisch- oder englischsprachige Nutzer.
Jeder wählt auf seine Bedürfnisse zugeschnittene Lektionen und erfährt so den größtmöglichen Lernerfolg.

Die Registrierung bei Babbel ist kostenfrei, die jeweils erste Lektion eines jeden Kurses kannst du in allen Sprachen unentgeltlich testen. Kosten fallen nur an, wenn du zu allen Kursen in deiner gewählten Lernsprache vollen Zugang haben möchtest. Alle anderen Bereiche von Babbel sind kostenlos.

Für die Kontaktaufnahme mit dem Kundenservice-Team gibt es mehrere Möglichkeiten:

1. Schreib uns eine Nachricht direkt auf www.babbel.com. Die Option Kontakt findest du auf allen Seiten innerhalb einer Babbel-Lektion oben rechts oder im Dropdown-Menü unter Hilfe.

2. Innerhalb einer Babbel-App: Öffne das App-Menü und tippe auf Support.

3. Per E-Mail an: support@de.babbel.com

Wenn du bei Babbel schon ein Nutzerkonto hast, schreibe uns möglichst von der E-Mail-Adresse aus, mit der du bei Babbel registriert bist, oder nenne uns diese in der E-Mail.

Unser Kundenservice-Team wird deine Frage dann per E-Mail beantworten.

ABOS & BEZAHLUNG

Auf www.babbel.com werden Abonnements mit unterschiedlichen Laufzeiten angeboten: Ein Monat, drei Monate, sechs Monate oder ein Jahr. Je länger die gewählte Laufzeit, desto günstiger ist das Abo. Mit einem Abo hast du Zugang zu allen Kursen in der gewählten Lernsprache. Unsere aktuellen Abo-Preise findest du hier:

PREISE

Nach der Zahlung der Abogebühr hast du Zugriff auf die gewählte Lernsprache auf www.babbel.com und über unsere Apps. Solange dein auf www.babbel.com geschlossenes Abonnement aktiv ist, zahlst du immer die Rate, zu der du das Abo abgeschlossen hast.


Mit der Babbel-App für Android kannst du auch direkt über den Google Play Store ein Abo mit einer Laufzeit von einem Monat oder einem Jahr abschließen.
Bei iOS-Apps besteht ebenfalls die Möglichkeit, die Abos für einen Monat, drei Monate, sechs Monate oder ein Jahr direkt als In-App-Kauf abzuschließen.

Die Preise aus den jeweiligen Appstores und die entsprechenden Konditionen können abweichen.

1. Wenn du über www.babbel.com ein Abo buchst, kannst du mit Kreditkarte (Mastercard, Visa, American Express) oder per PayPal bezahlen.
Inhaber eines Bankkontos in Deutschland oder den Niederlanden können auch per elektronischem Lastschriftverfahren (SEPA) zahlen.


2. Wenn du ein Abo über eine Babbel-App abschließt, erfolgt das über einen In-App-Kauf im Apple App Store (iOS) oder im Google Play Store (Android).


BITTE BEACHTEN:

Für Buchungen über Paypal oder den Google Play Store müssen diese jeweils mit Zahlungskonten bzw. Kreditkarten verbunden sein. Ein reines Guthaben reicht nicht aus.

American Express und PayPal stehen nicht zur Verfügung, wenn du von Brasilien aus buchst.

Bei Abschluss eines Abos wird der Betrag im Voraus für einen Monat, drei Monate, sechs Monate oder für ein Jahr abgebucht, je nach gewählter Laufzeit. Die wiederkehrenden Zahlungen werden automatisch abgebucht, bis das Abo gekündigt wird. Babbel berechnet keine Leistungen, solange du nicht selbst deine Zahlungsdaten eingibst.

Bestellungen und Zahlungen über den Apple App Store bzw. Google Play Store werden direkt von Apple bzw. Google verwaltet.

1. Wenn du das Abo über www.babbel.com gebucht hast, kannst du es ganz einfach wie folgt kündigen:

• Wenn du auf www.babbel.com eingeloggt bist mit einer kurzen Nachricht über Kontakt unter dem Menüpunkt Hilfe.
Über den Button Kündigen in deinem Nutzerprofil. Klicke dazu auf der Webseite oben rechts auf deinen Namen und gehe zu Profil und Einstellungen dann Kontoinformationen

• Per E-Mail an unsere Adresse sales@de.babbel.com.
• In den Babbel Smartphone-Apps mit einer Nachricht über den Menüpunkt Support.

Du erhältst dann von uns eine automatische Kündigungsbestätigung mit Ablaufdatum an deine E-Mail-Adresse.

2. Wenn du über den Apple App Store ein Abo abgeschlossen hast, rufe den App Store auf deinem Gerät auf, tippe auf Highlights und scrolle nach unten bis zu deiner Apple-ID am unteren Ende der Seite. Öffne deine Apple-ID und wähle die Option Account anzeigen. Die Zahlungen für dein Babbel-Abo werden unter Abos dann Verwalten angezeigt. Öffne das entsprechende Abonnement, dann wird die Option für die automatische Verlängerung angezeigt, die du dann deaktivieren kannst. Weitere Infos findest du hier: http://support.apple.com/de-de/HT4098

 
3. Wenn du über den Google Play Store ein Abo abgeschlossen hast, melde dich bei deinem Google Play-Konto an, wähle im Menü die Option Meine Apps und suche dann nach dem Babbel-Abo unter Abonnements. Dort kannst du das Abo kündigen. Bestätige dann die Kündigung im daraufhin angezeigten Dialogfeld. Die Kündigung eines Babbel-Abonnements funktioniert wie bei einem Google Play-Abonnement für eine Zeitschrift oder eine Zeitung. Weitere Infos findest du hier:
https://support.google.com/googleplay/answer/2583485?hl=de-DE

BITTE BEACHTEN:

Alle Babbel-Abos verlängern sich so lange automatisch, bis wir eine Kündigung erhalten - bzw. bis das Abo, wie oben beschrieben, im Apple App Store bzw. im Google Play Store gekündigt wird. Deshalb ist es wichtig, vor dem Datum der nächstfolgenden Verlängerung, also vor dem Ende der jeweils aktuellen Zahlungsperiode, zu kündigen. Selbstverständlich hast du auch nach einer Kündigung weiterhin Zugriff auf alle bezahlten Kurse, bis der schon bezahlte Zeitraum abgelaufen ist.

Da sich alle Babbel-Abos automatisch verlängern, ist es wichtig zu kündigen, bevor die nächste Zahlung fällig wird. Die Kündigung ist jederzeit ab dem Kauf-/Verlängerungsdatum bis zu einem Tag vor der Verlängerung möglich. 
 

BITTE BEACHTEN:

Die Bearbeitung von Kündigungen kann sich manchmal ein paar Tage verzögern, daher ist es hilfreich, wenn du uns im Falle eines Kündigungswunsches so schnell wie möglich benachrichtigst.


Der Zugang zum Kurs bleibt in jedem Fall über den gesamten bereits bezahlten Zeitraum erhalten.

Nach der Kündigung deines Abos kannst du die Kurse weiterhin nutzen, bis der schon bezahlte Zeitraum abläuft.

1. Wenn du das Abo über unsere Website www.babbel.com gekauft und bei uns gekündigt hast, steht das Enddatum deines Zugangs zu den Kursen in der Kündigungsbestätigung, die du von uns per E-Mail erhältst. Außerdem findest du es auf der Seite Kontoinformationen in deinem Babbel-Profil auf der Webseite.

2. Wenn du ein Abo über den Apple App Store abgeschlossen hast, kannst du das Enddatum im App Store einsehen. Öffne hierzu den App Store auf deinem Gerät, tippe auf Highlights und scrolle nach unten bis zu deiner Apple-ID am unteren Ende der Seite. Öffne deine Apple-ID und wähle die Option Account anzeigen. Die Babbel-Abos werden dort neben allen anderen Abonnements angezeigt, die du abgeschlossen hast.

3. Wenn du ein Abo über den Google Play Store abgeschlossen hast, rufe dort unter Meine Apps die Seite Abonnements auf, um die aktuellen Abos anzuzeigen. Diese werden auch in der E-Mail noch einmal genannt, die du zur Bestätigung von Google erhältst.

Einzelheiten hierzu findest du auf www.babbel.com in deinem Babbel-Profil auf der Seite Kontoinformationen. Logge dich hierzu zunächst über einen Browser auf einem Computer ein, klicke auf deinen Nutzernamen oben rechts und dann auf Profil und Einstellungen dann Kontoinformationen.

Wenn du dein Abo über www.babbel.com abgeschlossen hast, kannst du die Rechnungen in deinem Babbel-Profil auf der Seite Kontoinformationen herunterladen. Der auf der Rechnung angegebene Name entspricht dabei den Angaben in den Feldern Vorname und Nachname in deinem Babbel-Profil und kann nach einer Buchung nicht verändert werden.

BITTE BEACHTEN:

Die Rechnung enthält alle Angaben, die für eine ordnungsgemäße Rechnung für Kleinbeträge nötig sind. Persönliche Daten wie die Anschrift werden nicht auf der Rechnung vermerkt, da sie uns nicht bekannt und für den Vertrag nicht relevant sind. Du kannst auch hier die Kleinbetragsregelung nachlesen: http://www.gesetze-im-internet.de/ustdv_1980/__33.html


Wenn du ein Abo über den Apple App Store abgeschlossen hast, werden die Rechnungen direkt an die E-Mail-Adresse gesendet, die mit dem Apple-Nutzerkonto verbunden ist (Apple-ID), das du für den Kauf verwendet hast.

Wenn du ein Abo über den Google Play Store abgeschlossen hast, erhältst du eine Bestätigungs-E-Mail an die E-Mail-Adresse, die mit dem Google-Nutzerkonto verbunden ist, das du für den Kauf verwendet hast:
https://support.google.com/googleplay/answer/2850369?hl=de-&ref_topic=3365269

Je länger die gewählte Laufzeit, desto günstiger ist das Abo. Wenn du die Laufzeit ändern möchtest und dein Abo über www.babbel.com abgeschlossen hast, logge dich in Babbel ein und geh auf die Seite Preise. Wähle hier das gewünschte Abo aus und buche es neu.

Dein vorheriges Abo wird auf diese Weise automatisch beendet und die verbleibende, bereits bezahlte Laufzeit an die erste Zahlungsperiode deines neuen Abos angehängt. Details zu Kosten und Laufzeit des neuen Abos werden dann auf der Seite Kontoinformationen in deinem Babbel-Profil angezeigt.

Wenn du ein Abo über den Apple App Store oder den Google Play Store abgeschlossen hast, kündige einfach dein Abo (siehe Wie kann ich ein Abo kündigen?) und schließe dann nach Ablauf der Laufzeit ein neues Abo mit der gewünschten Laufzeit ab.

Hin und wieder gibt es zeitlich begrenzte Spezialangebote für Jahresabos zu einem noch günstigeren Preis.


BITTE BEACHTEN: 

Diese Angebote können nur direkt auf www.babbel.com gebucht werden, nicht über einen In-App-Kauf. Wenn du eines dieser Angebote als Upgrade auf ein bestehendes Abo buchst, funktioniert diese Buchung wie eine Änderung der Laufzeit: Das ursprüngliche Abo wird automatisch beendet und die bereits bezahlte Zeit an die erste Zahlungsperiode des neuen Abos angehängt. Zusätzlich runden wir diese angehängte Zeit noch auf einen ganzen Monat auf.
Ein Beispiel:
Du hast ein drei Monats-Abo, und die nächste Zahlung ist in fünf Wochen fällig.
Du buchst ein Jahresabo als Upgrade. Die bereits bezahlten fünf Wochen werden auf zwei Monate aufgerundet und an die erste Zahlungsperiode des neuen Abos angehängt.


BITTE BEACHTEN: 

Wenn das vorherige Abo über den Apple App Store oder den Google Play Store abgeschlossen wurde, ist es wichtig, es dort zu kündigen, um weitere Kosten zu vermeiden. Auf Abos dieser Art haben wir keinen direkten Zugriff.

Die Zahlungstransaktionen auf www.babbel.com erfüllen die höchsten Sicherheitsstandards. Serververbindung und Datenübertragung werden mit den modernsten Verschlüsselungsmethoden geschützt.

GUTSCHEINE & RABATTGUTSCHEINE

Gutscheine können nur für eine bereits bestehende Registrierung auf www.babbel.com (nicht über die Babbel-App!) eingelöst werden. Solltest du noch kein Babbel-Nutzerkonto haben, nimm entsprechend bitte zuerst die Registrierung vor. 

Für eine bestehende Registrierung funktioniert das Einlösen folgendermaßen:

1. Rufe in einem Browser folgende Seite auf: http://www.babbel.com/coupons/new
2. Falls du noch nicht eingeloggt bist, logge dich jetzt ein. Die Seite zum Einlösen eines Gutscheins wird angezeigt.
3. Wähle die gewünschte Lernsprache, gib deinen Gutscheincode ein und klicke dann auf Jetzt einlösen.
4. Auf der nächsten Seite wird bei bestimmten Gutscheinen eine Option zum Upgrade auf ein Abo für alle Sprachen angezeigt. Wenn du diese Option nicht willst, klicke auf Nein danke.

BITTE BEACHTEN:

Das Upgrade läuft nach der ersten, rabattierten Zahlungsperiode als reguläres Babbel-Abo weiter, verlängert sich also automatisch zum Standardpreis, bis es gekündigt wird. Einzelheiten hierzu findest du in der Buchungsbestätigung per E-Mail an die registrierte E-Mail-Adresse.

Bei Babbel-Gutscheincodes wird zwischen Klein- und Großschreibung unterschieden. Der Code muss also exakt so eingegeben werden, wie er auf dem Gutschein erscheint. Manchmal ist auch ein per “Kopieren” und “Einfügen” eingegebenes Leerzeichen am Beginn oder Ende des Codes dafür verantwortlich, dass es nicht funktioniert.

Bitte beachte auch, dass alle Gutscheincodes eine begrenzte Gültigkeitsdauer haben. Wenn dein Gutscheincode abgelaufen ist, wird eine entsprechende Meldung angezeigt, dass du diesen Code nicht mehr verwenden kannst.

Sollten weiterhin Probleme auftreten, schreib uns bitte an support@de.babbel.com und leite uns den betreffenden Gutschein weiter.

Einige Gutscheine ermöglichen den Zugang zu einer Sprache für eine begrenzte Zeit. Es erfolgt keine Zahlung an Babbel. Diese Art von Zugang läuft automatisch aus, eine Kündigung ist nicht notwendig.

BITTE BEACHTE FOLGENDE AUSNAHMEN:

Upgrades auf Abos:

Zum Beispiel das Upgrade auf das Abo für alle Sprachen. Wenn es sich nach der ersten, sehr günstigen Zahlungsperiode nicht zum regulären Preis verlängern soll, muss es vor der potentiellen Verlängerung gekündigt werden.

Einzelheiten hierzu in der Buchungsbestätigung per E-Mail an die registrierte E-Mail-Adresse.  

Rabattgutscheine:

Einige Gutscheine bieten Rabatt auf die Standard-Abopreise von Babbel. Bei diesen Gutscheinen wird nach der Einlösung des Gutscheins eine Zahlung an Babbel geleistet. Auch diese Art von Zugang verlängert sich automatisch, wenn er nicht vor der potentiellen Verlängerung gekündigt wird.

DIE KURSE

Das Lernen mit Babbel umfasst die Lernaspekte Wortschatz, Grammatik, Anwendung und Situationen, Verständnis und Sprachproduktion. Von Sprache zu Sprache variieren die Inhalte - sie werden kontinuierlich erweitert. Die Kurskategorien in den jeweiligen Sprachen verschaffen einen Überblick über das aktuelle Kursangebot:

DänischNiederländischEnglischFranzösischIndonesischItalienischNorwegisch, Polnischbrasilianisches Portugiesisch, RussischSpanischSchwedischTürkisch.

Bei Nutzung der Apple und Android Apps für einzelne Sprachen starte die App für die gewünschte Lernsprache, logge dich ein und öffne die Kursübersicht über das App-Menü. Wenn du unsere App für alle Sprachen verwendest, logge dich zuerst ein, wähle dann die gewünschte Lernsprache in Meine Sprachen und öffne nun die Kursübersicht über das App-Menü.

BITTE BEACHTEN: Die Schreibübungen sind nicht in den Apps für mobile Endgeräte verfügbar.

In vielen Kursbeschreibungen auf www.babbel.com findest du Hinweise auf das Lernniveau. Unsere Zertifikate weisen die entsprechenden Niveaus ebenfalls aus. Babbel orientiert sich bei der Kursgestaltung am Europäischen Referenzrahmen (der Fokus liegt auf der Vermittlung relevanter Redemittel in kommunikativen Situationen). Reine Grammatik- und Wortschatzkurse lassen sich diesen Niveaus nicht zuordnen, da der Referenzrahmen nicht darauf eingeht.

Die Anfängerkurse sind bis Niveau A2, andere Kurse bis B1 und die Business English-Kurse zwischen A2/B1 und B2/C1 eingestuft.
Einige Wortschatzkurse zu Spezialthemen schaffen die Grundlage für Gespräche auf C-Niveau.

Mit einem Abo hast du Zugang zu allen Kursen in der gewählten Sprache und kannst die Kurse jederzeit wechseln.

Wenn du auf www.babbel.com eingeloggt bist, findest du die Kurse über den Menüpunkt Kurse. Klicke dann auf Kurs aktivieren, dann wird dieser Kurs auf deiner Babbel Home-Seite angezeigt.

Bei den Apps für iOS und Android kannst du die Kurse im App-Menü über das Kurssymbol mit den vier Kästchen auswählen.

Du kannst Kurse und Lektionen beliebig oft wiederholen.

Auf www.babbel.com:
Wenn der Kurs der aktuell aktivierte ist, gehe zu Home. Klicke auf der Fortschrittsleiste auf das gewünschte Segment (jedes Segment steht für eine Lektion) und dann auf Start. Wenn der Kurs nicht der aktuell aktivierte ist, wähle ihn über Kurse im Hauptmenü aus und starte die Lektionen wie oben beschrieben.

Mit der Babbel-App für iOS oder Android:

Wähle über das Kurssymbol einfach den gewünschten Kurs erneut aus. Wenn der Kurs bereits gewählt ist, kannst du die Lektionen auch durch seitliches wischen auswählen.

Zu Beginn einer Lektion erscheint die Option Mit oder ohne Spracherkennung lernen. Wenn Mit Spracherkennung gewählt wird:

1. Die Meldung Mikrofon zulassen wird angezeigt.

2. In einem Dialogfeld darunter wird der Zugriff auf Kamera und Mikrofon für www.babbel.com abgefragt. Wähle Zulassen und Speichern, danach Schließen.

3. Klicke auf Weiter. Nun wird die Seite Mikrofon auswählen angezeigt. Wähle aus der Liste der für deinen Computer angezeigten Optionen eine aus und klicke erst auf Weiter, wenn ein Haken angezeigt wird.

4. Klicke auf Weiter. Die Seite Mikrofonempfindlichkeit einstellen wird angezeigt. Folge hier einfach der Anleitung.

5. Sobald das Mikrofon eingerichtet ist, klicke einfach auf Weiter, um die Lektion zu starten.

Wenn keine aktuelle Version des Adobe Flash Players auf deinem Computer installiert ist (Version 10.3 oder neuer), wird eine Meldung mit der entsprechenden Information und einem Link angezeigt, über den du die Software kostenlos herunterladen kannst. 
 

BITTE BEACHTEN: Nach dem Download des Flash Players musst du dich ausloggen und den Browser neu starten, damit die neue Version installiert wird.

Beim ersten Login in eine iOS App erhältst du vom System eine Meldung, dass Babbel auf das Mikrofon zugreifen möchte. Bestätige hier den Zugriff, dann ist die Spracherkennung möglich.
Wenn du hier den Zugriff ablehnst, kann die Spracherkennung der App nicht verwendet werden. Das ist aber auch später noch leicht zu beheben. Tippe dazu auf das Symbol für die Einstellungen des iOS-Geräts, wähle dort "Datenschutz" > "Mikrofon" und stelle den Regler neben dem Symbol für die Babbel App auf grün (nach rechts).

Wenn du dich in die App einloggst, wird das Mikrofon automatisch eingerichtet. Die Option zur Einstellung der Mikrofonempfindlichkeit findest du in der App unter Einstellungen im Bereich Allgemein unter Mikrofon.

Die Spracherkennung misst, wie gut deine Aussprache mit der gehörten Tonspur übereinstimmt.

Auf www.babbel.com:

Wenn die Übereinstimmung gut ist, wird ein grünes Symbol mit einem Haken angezeigt und der nächste Vokabeleintrag aufgerufen. Bei einer nicht so guten Übereinstimmung wackelt das Mikrofonsymbol. Du hast fünf Versuche, bevor das System den nächsten Eintrag aufruft.

Apple iOS und Android Apps:

Tippe auf das Lautsprechersymbol, um die Tonspur anzuhören. Sprich dann nach, wenn das Mikrofonsymbol angezeigt wird. Bei einer nicht so guten Übereinstimmung wackelt der Vokabeleintrag und wird rot angezeigt. Du musst dann mindestens noch einen Versuch machen, bevor die Option für den Wechsel zum nächsten Eintrag anzeigt wird (ein Pfeil unten rechts).

Die reinen Wortschatzkurse findest du in der Kategorie Wörter und Sätze. Es gibt mehr als 3000 Wörter mit Beispielsätzen für folgende Lernsprachen: Englisch, Französisch, Italienisch, brasilianisches Portugiesisch, Spanisch und Schwedisch.


Für folgende Lernsprachen stehen mehr als 2000 Wörter mit Beispielsätzen zur Verfügung: Dänisch, Indonesisch, Niederländisch, Norwegisch, Polnisch, Russisch und Türkisch.

Ja, du kannst mehrere Sprachen gleichzeitig lernen, aber mit einem Standard-Abo hast du nur Zugriff auf alle Kurse einer Lernsprache. Du kannst mit demselben Nutzerkonto Abos für mehrere Sprachen buchen, aber das bedeutet auch, dass für jede neue Lernsprache ein neues Abo mit entsprechenden Kosten anfällt.


Wenn du daran interessiert bist, zwei oder mehr Sprachen gleichzeitig zu lernen, schreib uns am besten unter Hilfe dann Kontakt oder an support@de.babbel.com, um festzustellen, ob es aktuelle Kombiangebote gibt. Das Babbel Support-Team hilft bei Fragen dazu gerne weiter.

Auf www.babbel.com:
Wenn du bei Babbel eingeloggt bist, wird deine aktuell aktive Lernsprache durch ein Flaggensymbol oben rechts auf deiner Babbel-Homepage angezeigt. Per Klick auf diese Flagge wird ein Dropdown-Menü angezeigt, in dem du entweder die Lernsprache wechseln oder eine neue hinzufügen kannst.
Wenn eine Lernsprache bereits einmal hinzugefügt wurde, dann wird diese auch zukünftig auf deiner Babbel-Homepage unter "Du lernst" angezeigt. Dort wird dann auch die Option "Umschalten" angezeigt, wenn du zu einer dieser Lernsprachen wechseln möchtest.

Apple iOS-Apps und Android Apps:
Wenn du eine andere Sprache ausprobieren möchtest, lade einfach die entsprechende App herunter. Wenn du die App für alle Sprachen nutzt, ändere einfach die Lernsprache in den Optionen unter Meine Sprachen. iOS-Apps und Android Apps können kostenlos geladen und installiert werden.
https://www.babbel.com/mobile

ZERTIFIKATE

Für jeden abgeschlossenen Kurs kannst du auf www.babbel.com ein Babbel-Zertifikat erhalten.

BITTE BEACHTEN: Auf die Zertifikate kann nur auf der Website zugegriffen werden, nicht in den Apps für Mobilgeräte.

In der Kursübersicht auf der Website (über Kurse) wird unter dem Titel jedes erfolgreich abgeschlossenen Kurses ein Link mit einem Pokalsymbol zum Anzeigen eines Zertifikats angezeigt. Klicke einfach auf das Symbol, um das Zertifikat anzuzeigen. Du kannst es dann drucken oder speichern wie eine Webseite. Es enthält Informationen zu den Kursinhalten und zum Kursniveau - als Nachweis darüber, was du mit Babbel gelernt hast.

Der Name auf den Babbel-Zertifikaten entspricht dem Namen, den du in die Felder Vorname und Nachname in dein Babbel-Profil auf www.babbel.com eingetragen hast. Um diese Einstellung zu ändern, klicke oben rechts auf deinen Benutzernamen und dann auf Profil und Einstellungen. Bitte denke daran, nach der Änderung auf dieser Seite unten auf Speichern zu klicken.

PERSÖNLICHER WORTSCHATZ UND WIEDERHOL-MANAGER

Den Wiederhol-Manager kannst du auf www.babbel.com über Jetzt wiederholen aufrufen und du findest ihn in den Apps unterAuffrischen.

Basierend auf der erprobten Methode der „Spaced Repetition“ erinnert dich der Wiederhol-Manager in bestimmten Abständen daran, wann einzelne Vokabeln und Ausdrücke wiederholt und aufgefrischt werden sollten. Die Intervalle werden für jedes Wort und jeden Satz einzeln festgelegt, je nachdem wie oft du diese wiederholst und richtig beantwortest. Um Vokabeln wirklich dauerhaft zu lernen, muss man sie mehrfach und in den richtigen Abständen wiederholen und vertiefen. Wir empfehlen, den Wiederhol-Manager regelmäßig zu verwenden, um das bisher Gelernte zu festigen.

Der Wiederhol-Manager erinnert dich automatisch daran, Vokabeln zu wiederholen und legt genau die Wörter und Sätze vor, die dir beim optimalen Lernen helfen.

Jede Vokabel in deinem persönlichen Wortschatz befindet sich auf einer von sechs Lernstufen. Bei jeder richtigen Wiederholung erreicht der Begriff die nächste Stufe, umgekehrt wird er bei Fehlern um eine Lernstufe zurückgesetzt. Dies funktioniert ungefähr so:

  • Bei jeder richtigen Wiederholung erreicht der Begriff die nächste Stufe und wird je nach erreichter Lernstufe wiederholt.
  • Wenn du nur einen Fehler machst, bleibt die Vokabel auf der gleichen Stufe, wird aber am nächsten Tag wiederholt.
  • Solltest dir mehrere Fehler unterlaufen, wird die Vokabel eine Stufe zurückgesetzt und liegt sofort wieder im Wiederhol-Manager bereit.

So bringst du Wörter oder Sätze, die dir leicht fallen, mit wenigen Wiederholungen auf eine hohe Lernstufe, deine Problemfälle dagegen wirst du öfter wiederholen müssen, bis du sie gut kannst.

Mit jeder Lernstufe wird der Abstand, in dem dir ein Wort wieder vorgelegt wird, größer. Am Anfang und nach Fehlern ist es ein Tag, auf der zweiten Lernstufe sind es vier Tage, danach sieben, vierzehn und 60 Tage, bis ein Wort in der sechsten Lernstufe nur noch alle 180 Tage, also nach einem halben Jahr abgefragt wird.

Aber das wirklich Gute: Um diese ganzen Konzepte und Formeln und Abstände brauchst du dich gar nicht zu kümmern! Der Wiederhol-Manager erinnert dich von allein daran zu wiederholen und präsentiert dir stets die Begriffe für deinen optimalen Lernerfolg.

Der Wiederhol-Manager legt Vokabeln immer in Zehnergruppen vor und du kannst drei verschiedene Wiederhol-Methoden wählen:

  1. Schreiben – schreibe das Wort oder den Satz.
  2. Karteikarten – versuche dich an die Übersetzung zu erinnern und klicke dann auf die Karte, um zu sehen ob sie richtig war.
  3. Sprechen – Sprich die Wörter und Sätz anstatt diese zu schreiben.

BITTE BEACHTEN:

Die Spracherkennung im Wiederhol-Manager ist nur auf www.babbel.com verfügbar, nicht aber beim Auffrischen über die Apps.

 

Die meisten Wörter und Sätze die du mit Babbel gelernt hast werden in deinem persönlichen Wortschatz auf www.babbel.com gespeichert. Logge dich dort ein und klicke oben in der Leiste auf Wortschatz um auf die Vokabeln der aktuelle Lernsprache zuzugreifen.

In der App kannst du deine Vokabelliste durch tippen auf Auffrischen aufrufen.

Logge dich zunächst mit einem Computer auf www.babbel.com ein und rufe deine persönliche Vokabelliste (Wortschatz) auf. Neben jedem Eintrag wird ein X angezeigt. Wenn du darauf klickst, wird der Eintrag gelöscht.

BITTE BEACHTEN: Wenn du Einträge löschst, sind diese gespeicherten Einträge dauerhaft verloren.

Ja, das ist aber nur über die Vokabelliste des persönlichen Wortschatzes möglich. Logge dich mit einem Computer auf www.babbel.com ein und rufe deinen persönlichen Wortschatz auf. Die Option Filter oben links über der Vokabelliste ermöglicht eine Auswahl der Einträge nach Thema oder Lernstufe. Eine so gefilterte Liste kannst du dann separat wiederholen, klicke dazu auf mehr und wähle Diese Vokabeln wiederholen im Dropdown-Menü aus.


Die Zeitabstände für die Wiedervorlage kannst du durch die Änderung der Lernstufe beeinflussen. Hierzu brauchst du einfach nur auf die gewünschte Lernstufe rechts neben dem jeweiligen Eintrag zu klicken.

Das ist möglich, wenn du dich mit einem Computer auf de.babbel.com einloggst und dort deinen persönlichen Wortschatz aufrufst. Hier kannst du eigene Vokabellisten anlegen:
 
1. Klicke auf der Seite Wortschatz auf Eigene Liste anlegen.
2. Gib einen Namen für die Liste ein und klicke dann auf Neu anlegen.

BITTE BEACHTEN: Es ist nicht möglich, die Liste wieder zu löschen, wenn sie einmal angelegt wurde, du kannst diese aber umbenennen.

Danach wird auf der Seite der Button Eigenes Wort anlegen angezeigt, wenn du eine eigene Liste ausgewählt hast. Mit dieser Option kannst du dann eigene Wörter und Sätze eingeben.
Übrigens: Wenn du hier einen Ausdruck eingibst, der bei Babbel schon existiert, werden dir alle übereinstimmenden Einträge angezeigt und du musst nur auf den gewünschten Eintrag klicken, um ihn zu deiner eigenen Liste hinzuzufügen.

BITTE BEACHTEN: Du kannst einzelne Einträge auch wieder aus persönlichen Listen wieder löschen.

SONSTIGES

Das ist die Sprache, in der die Babbel-Seiten und die Anleitungen, Erklärungen und Übersetzungen in den Kursen angezeigt werden.

Babbel ist momentan verfügbar auf Englisch, Französisch, Deutsch, Italienisch, brasilianischem Portugiesisch, Spanisch und Schwedisch.

Auf www.babbel.com kannst du deine Referenzsprache jederzeit in deinem Babbel-Profil unter Einstellungen ändern. Vergiss nicht, nach der Änderung unten auf der Seite auf Speichern zu klicken.

In einer Babbel-App öffnest du das App-Menü, wählst dort das Symbol für Einstellungen und änderst dort die Einstellung für Anzeigesprache.

Die Babbel-Seiten auf www.babbel.com laufen auf allen modernen Computern mit einem aktuellen Browser. Mindestanforderungen:

• Computer: Prozessor mit 1 GHz, 1 GB RAM, Monitor mit einer Auflösung von 1024x768 oder höher

• Betriebssystem: Windows, Mac OS X oder Linux

• Internet-Browser mit aktuellem Adobe Flash Player (Internet Explorer ab Version 9, Firefox ab Version 20, Safari ab Version 6, Chrome)

• Javascript muss aktiviert sein

Zur Nutzung von www.babbel.com ist keine besondere Software-Installation erforderlich. Alles wird direkt in deinem Internet-Browser ausgeführt.

Babbel iOS-Apps:

• Mindestanforderung für iOS: Version 6.0

Babbel Android-App:

• Mindestanforderung für Android: Version 2.3.3